Luftbildverkauf

Luftbildverkauf

header image

Stadtvermessungsamt

Luftbildverkauf

 

OrthoVista
OrthoVista © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stadtvermessungsamt
Das Stadtvermessungsamt lässt für das Stadtgebiet seit dem Jahr 2000 digitale Orthofotos erstellen. Diese Luftbilder (Senkrechtaufnahmen bzw. Orthofotos) in der detailreichen Bodenauflösung von 10cm (seit 2014: 8cm) können Sie erwerben.

Der Verkauf der Luftbilder erfolgt im Service-Center des Stadtvermessungsamtes. Bereitgestellt werden die Luftbilder je nach Wunsch als Fotoprint, auf DVD, per E-Mail oder zum Download. Die aktuellen Preise erfahren Sie auf Anfrage. Falls Sie ein Luftbild vervielfältigen oder veröffentlichen möchten, benötigen Sie eine Lizenz. Dadurch erwerben Sie die notwendigen Vervielfältigungs- bzw. Veröffentlichungsrechte.

 

Was sind Orthofotos?

Orthofotos sind entzerrte, lagerichtige Luftbilder, die sich besonders gut für Übersichts- und Planungszwecke sowie zur Überlagerung von Bestandsdaten eignen.

 

Wie werden Orthofotos hergestellt?

Im Zuge einer Senkrechtbefliegung wird das Stadtgebiet in parallel verlaufenden Flugstreifen lückenlos erfasst. Die digital vorliegenden Luftbilder werden anschließend auf der Grundlage eines Höhenmodells pixelweise entzerrt. Das Ergebnis ist ein Rasterbild, das im Gegensatz zur Originalaufnahme (uneinheitlicher Maßstab aufgrund der Zentralperspektive der Aufnahme, Schwankung/ Kippung des Flugzeugs während der Aufnahme, Höhenunterschiede im Gelände) in allen Teilen lagerichtig ist und somit einen festen Maßstab besitzt!

inhalte teilen