Unsere Klasse und das Keks-Fiasko

Unsere Klasse und das Keks-Fiasko

header image

BuchStapler 2023

Unsere Klasse und das Keks-Fiasko

von Joanna Nadin

BuchStapler
BuchStapler: Unsere Klasse und das Keks-Fiasko! © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Doff, Theresa

Geniale Pläne schmieden: Sehr gut. Regeln befolgen: Mangelhaft

Die 4B ist buchstäblich die schlimmste Klasse der Welt! Zumindest behauptet das die Schuldirektorin der Sankt-Regina Grundschule, Frau Pöderich-Plump. Luka und sein bester Freund Manjit sehen das anders und fühlen sich pudelwohl in der Klasse. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die beiden gerne irgendwelchen Blödsinn aushecken und immer einen bombensicheren Plan gegen Langeweile am Start haben. Ihre Ideen umzusetzen ist allerdings gar nicht so einfach, denn Frau Pöderich-Plump hat eine riesen Liste mit Benimmregeln und würde am liebsten alles verbieten, was Spaß macht. Eine ihrer fiesesten Regeln lautet, dass Süßigkeiten in der Schule strengstens verboten sind! Als Lissy Brauswetter daher eines Tages heimlich Kekse isst, sind die anderen Kinder total aus dem Häuschen, denn natürlich sind alle ganz wild auf Kekse! Lissy möchte allerdings nichts abgeben, aber Luka und Manjit haben eine großartige Idee! Sie backen einfach selbst die weltbesten Kekse nach einem Geheimrezept, verkaufen sie und werden zu den Kekskönigen der Schule. Sofort entsteht ein chaotischer Back-Wettbewerb um die besten Kekse in der Klasse, bei dem die Kinder herausfinden wie viele Kekse man eigentlich essen kann, bevor einem kotzübel wird.

 

>> Witzige Schulgeschichte um eine aufgeweckte Klasse, Freundschaft und dass man sich beim Backen vielleicht doch an ein Rezept halten sollte. Mit vielen Illustrationen im Comic-Stil und kurzem Test am Ende des Buchs, um herauszufinden, ob man selbst in die schlimmste Klasse der Welt passt. Gut geeignet auch für Lesemuffel! Ab 8 Jahren.

 

Joanna Nadin mit Bildern von Rikin Parekh

Arena Verlag GmbH

2022

Aus der Reihe: Total verboten! Bd.1

inhalte teilen