Jahresrückblick 2021

Jahresrückblick 2021

header image

Veranstaltungen

Jahresrückblick 2021

Ausgewählte Projekte aus der Boden- und Baudenkmalpflege der Stadt Frankfurt am Main im Jahr 2021.

Römerberg
Römerberg © Stadt Frankfurt am Main

Frankfurt und seine Kulturschätze

Neben den bekannten historischen Wahrzeichen Frankfurts kommen bei Sanierungen und Erdarbeiten jedes Jahr weitere Schätze ans Licht. Der Jahresrückblick ist deshalb eine etablierte gemeinsame Veranstaltung von Bodendenkmalpflege sowie Bau- und Kunstdenkmalpflege.Eine Präsenzveranstaltung war coronabedingt nicht möglich, es wurde deshalb wie im Jahr zuvor ein Youtube-Video veröffentlicht. Dr. Andrea Hampel und Dr. Stefan Timpe präsentieren eine Auswahl aus Hunderten begleiteter Baustellen. Das Video finden Sie unter folgendem Link:

 

https://www.youtube.com/watch?v=oQj-4fk1ZyEExternal Link

 

Die Bodendenkmalpflege ist ein weites Feld: Steinzeitliche Vorratshaltung, eine Großgrabung im römischen Nida und die Fehlböden des Bolongaropalastes demonstrieren eindrucksvoll die Bandbreite der archäologischen Tätigkeiten. Aus dem Bereich der Bau- und Kunstdenkmalpflege werden neben aufsehenerregenden Entdeckungen zur Farbgestaltung von Treppenhäusern der May-Ära unter anderem die Rettung des ehemaligen Evangelisch-Reformierten Gemeindezentrums in der Nordweststadt, die Umwandlung eines Luftschutzbunkers in ein Wohnhaus oder die Wiederherstellung eines brandgeschädigten Fachwerkhauses aus dem 17. Jahrhundert in Ginnheim vorgestellt. Das Denkmalamt konnte 2021 einen neuen Band der beliebten Reihe „Denkmalpflege in Frankfurt am Main Band 5 – Sanierungs- und Restaurierungsprojekte 2017-2019“ präsentieren.

inhalte teilen