Ehrenamt

Ehrenamt

header image

Denkmalamt

Ehrenamt

Als untere Denkmalschutzbehörde hat der Magistrat der Stadt Frankfurt am Main das Denkmalamt mit dem Schutz und der Pflege der Kulturdenkmale im Frankfurter Stadtgebiet betraut. Es gliedert sich in die Abteilung Bau- und Kunstdenkmalpflege sowie die Abteilung Bodendenkmalpflege. 

 

Ehrenamt in der Bodendenkmalpflege

Zur Bodendenkmalpflege gehören zwei Grabungstechniker sowie eine Grabungstechnikerin/Grafikerin weiterhin ein Restaurator, der auch Aufgaben im Außendienst wahrnimmt, sowie eine leitende Archäologin. 

Im Frankfurter Stadtgebiet sind auf 248 km² rund 1700 archäologische Denkmale bekannt. Sie verteilen sich auf alle Gemarkungen jedoch mit unterschiedlicher Dichte. Neben den archäologischen Denkmalen werden auch die paläontologischen Denkmale betreut. Alle Fundstellen sind im Ortsarchiv aufgenommen und numerisch innerhalb der Gemarkungen erfasst. Diesem Verzeichnis kommt als Denkmalbuch und damit als Arbeitsgrundlage der archäologischen Denkmalpflege größte Bedeutung zu und es befindet sich daher immer auf dem aktuellsten Stand.


Wir suchen einen interessierte/n ehrenamtliche/n Mitarbeiter/in, der/die sich für die Bodendenkmalpflege, die Geschichte und die Denkmallandschaft der Stadt Frankfurt am Main interessiert. Die Mitarbeit kann flexibel gestaltet werden und findet in einem kollegialen und freundlichen Umfeld statt. Vordringlich soll in der Werkstatt der Abteilung Bodendenkmalpflege die Grabungsfunde gewaschen und gegebenenfalls zusammengesetzt werden. Eine Mitarbeit bei der Dokumentation ist ebenfalls mit eingeschlossen.

Tätigkeitsbeschreibung:

Aufgaben: Fundbearbeitung in der Werkstatt des Denkmalamtes
Zeitraum: Frei wählbar
Wochentag: Frei wählbar
Kenntnisse und Fähigkeiten: Deutsche Sprache, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Spaß an der Tätigkeit. PC-Kenntnisse sind erwünscht.

inhalte teilen