Fluglärm

Fluglärm

header image

Lärmbelästigung

Fluglärm

Landeanflug
Landeanflug © Stadt Frankfurt am Main , Foto: Simon Schöfl

Der größte deutsche Verkehrsflughafen befindet sich nur 10 Kilometer von der Innenstadt Frankfurts entfernt.
Viele Frankfurter Stadtteile liegen noch deutlich näher am Flughafengelände.
Vor Beginn der Corona-Pandemie erfolgten ca. 1400 Flugbewegungen pro Tag.
Bis auf wenige Stunden in der Nacht waren die Menschen dem Fluglärm ausgesetzt. Selbst am Wochenende gab es keine Entlastung.

 

Aktuell erfolgen ca. 500 Flugbewegungen pro Tag und die Lärmbelastung hat sich in den vergangenen Monaten deutlich verringert. Verbunden mit dem langsamen Hochfahren des Flugbetriebes und der Freigabe von Urlaubszielen wird jedoch auch die Fluglärmbelastung wieder zunehmen.

 

Kontakt bei Beschwerden

 

Für Bürgeranfragen zu den Themen Fluglärm und Ausbau hat die Fraport AG unter 0800 2345679 ein kostenfreies Infotelefon eingerichtet.

 

Ferner können Beschwerden auch schriftlich in Briefform oder durch ein Internet-Formular an die Fraport AGExternal Link gerichtet werden:
Fraport AG
Servicestelle Nachbarschaftsanfragen
RAV-AU/NA
60547 Frankfurt am Main

 

Darüber hinaus können Sie sich auch an die Stabsstelle für Fluglärmschutz der Stadt FrankfurtExternal Link wenden.

inhalte teilen