Bolzplatzliga

Bolzplatzliga

header image

Projekte

Frankfurter Bolzplatzliga

Frankfurter Bolzplatzliga, Spieltag in Griesheim
Frankfurter Bolzplatzliga, Spieltag in Griesheim © Sportkreis Frankfurt am Main e.V., Foto: Sportkreis Frankfurt am Main e.V.

In der Frankfurter Bolzplatzliga spielen auf verschiedenen Bolzplätzen quer durch Frankfurt am Main Teams von Kindern und Jugendlichen in einem Ligabetrieb. Angesprochen sind Kinder- und Jugendeinrichtungen, doch die Liga steht allen offen, die mitmachen möchten. In vier Altersklassen können sich Mannschaften für die Ligateilnahme anmelden (siehe Link zum Projekt in der rechten Spalte). Gespielt wird mittwochs ab 15 Uhr, die Saison geht von April bis Oktober. Je nach Gruppengröße gibt es sechs bis zehn Spieltage in der Saison. Wer Spaß am Pfeifen hat, kann sich als Schiedsrichter in der Liga engagieren.

 

Für alle Spielerinnen und Spieler bedeutet die Bolzplatzliga - neben dem Spaß am gemeinsamen Kicken - andere Stadtteile und die vielfältigen Bedingungen auf den Bolzplätzen kennenzulernen. Der Spielbetrieb funktioniert mit viel Selbstorganisation: die Kinder und Jugendlichen beteiligen sich an einem Ligarat, dort legen sie die Regeln fest, reflektieren in ihren Sitzungen die Spiele. Die Ligaspiele werden jeweils von zwei Schiedsrichtern gepfiffen, die aus dem Kreis der Jugendlichen kommen. Auf Fairness, Toleranz und Gewaltfreiheit wird gemeinsam geachtet.

 

Die Endspiele der Bolzplatzliga werden seit einigen Jahren auf dem Gelände der Commerzbank-Arena, seit Juli 2020 Deutsche Bank Park, ausgetragen - mit über 40 Mannschaften aus den verschiedensten Frankfurter Stadtteilen.

 

Organisiert wird das Projekt seit 2013 vom Gallusprojektebüro des Sportkreises Frankfurt am Main e.V., finanzielle Unterstützung erhält es von der Stadt Frankfurt am Main,
dem Hessischen Ministerium des Inneren und für Sport, aurelis Real Estate, büro&copy, ABG FRANKFURT HOLDING GmbH, der DFL Stiftung, dem Business for Sports e.V. und der PROPROJEKT Planungsmanagement & Projektberatung GmbH.