Klimaquartier Sossenheim

Klimaquartier Sossenheim

Projekte und Kampagnen

Herzlich willkommen im Klimaquartier Sossenheim!

Gemeinsam den CO2-Ausstoß verringern, energetische Unabhängigkeit fördern unser Klima schützen: Mit diesen klaren Zielen vor Augen hat das Klimareferat der Stadt Frankfurt am Main seit Frühjahr 2023 ein Sanierungsmanagement im Klimaquartier Sossenheim beauftragt.

Ansichten Klimaquartier Sossenheim © Stadt Frankfurt am Main, Foto: ICM GmbH

Damit steht allen Beteiligten im Projektgebiet ein umfangreiches, unabhängiges und kostenloses Beratungs- und Informationsangebot zu allen Fragen rund um die energetische Gebäudemodernisierung und Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Wir beraten Sie zu:

  • Maßnahmen an der Gebäudehülle, z. B. Wärmedämmung oder Fensteraustausch
  • Erneuerung der Heiz- und Gebäudetechnik, z. B. Wärmepumpe, Nahwärmenetz
  • Einsatz erneuerbarer Energien, z. B. Photovoltaik, Balkonkraftwerk und Solarthermie
  • Energetische Gebäudesanierung im Denkmalschutz
  • Energiesparmaßnahmen für Mieter:innen

Ob Sie im Projektgebiet wohnen, können Sie neben der Karte auch dem Straßenverzeichnis entnehmen, auf das Sie im Informations- und Downloadbereich zugreifen können. Dort finden Sie informative Flyer mit allen Informationen zum Klimaquartier Sossenheim. Mit dem Solardachkataster Hessen können Sie prüfen, wie effektiv sich Ihre Immobilie für Photovoltaik eignet. Zudem erhalten Sie hier vorab erste Informationen zu Förderprogrammen, die Sie finanziell bei der Modernisierungsmaßnahme Ihrer Immobilie unterstützen können. Den Informations- und Downloadbereich finden Sie am unteren Ende dieser Webseite.“

Telefonische Energieberatung

Um die Bürger:innen im Klimaquartier Sossenheim umfassend und flexibel zu unterstützen, bietet das Sanierungsmanagement eine kostenlose, telefonische Energieberatung an. In einem informativen ca. einstündigen Telefongespräch beantworten wir erste Fragen umfassend und erläutern Ihnen für Ihre Immobilie wirtschaftlich sinnvolle Umsetzungsmaßnahmen. Die Energieberater:innen zählen passende Möglichkeiten der energetischen Sanierung auf, stellen dazugehörige Förderprogramme vor und geben Ihnen wertvolle Energiespartipps. Lassen Sie sich nicht von vermeintlich hohen Kosten für eine Modernisierung abschrecken, denn in den meisten Fällen erzielen schon einfache Maßnahmen spürbare Effekte im Geldbeutel.

Die Termine lassen sich über unser Buchungsportal für Energieberatungen ab Mitte August vereinbaren. Bis dahin werden Beratungsanfragen unter der kostenlosen Rufnummer 0800 - 46 236 00 entgegengenommen. Zur gebuchten Uhrzeit rufen die Energieberater:innen Sie unter der bei der Terminbuchung angegebenen Telefonnummer an.

Beratungstermine:
donnerstags  15:30 Uhr und 17:30 Uhr
freitags 09:00 Uhr und 11:00 Uhr

Telefonische Terminbuchung kostenlos unter 0800 - 46 236 00

Zur Online-TerminbuchungExternal Link

Packen wir es an

Nicht nur Eigentümer:innen haben die große Chance, am klimagerechten Stadtumbau im Klimaquartier Sossenheim teilzuhaben. In unseren telefonischen Beratungen erhalten auch Mieter:innen wertvolle Tipps und Tricks, um Energie und damit bares Geld zu sparen. Nutzen Sie ab September 2023 unser kostenloses Unterstützungsangebot auch im Quartiersbüro und steigern Sie gemeinsam die Lebensqualität im Quartier!

Zusätzlich finden regelmäßig Informationsabende und Aktionen zu Themen der energetischen Gebäudemodernisierung statt, bei denen Expert:innen der jeweiligen Fachrichtungen hilfreiche Erklärungen liefern und offene Fragen beantworten. Anmeldungen sind über das Anmeldeformular für Veranstaltungen möglich.

 

Veranstaltung: Wärmepumpen-Spaziergang 
14. März 2024 um 16:30 Uhr in Sossenheim
Besichtigen Sie kostenlos drei umgesetzte Wärmepumpen, stellen Sie den Eigentümer:innen Ihre Fragen und erfahren Sie nützliches Hintergrundwissen zur Heiztechnologie der Zukunft von Energieberater Tayhan Özer.
Jetzt anmelden, die Plätze sind begrenzt!

Zur AnmeldungExternal Link

 

Neuigkeiten aus dem Klimaquartier Sossenheim

Siehe unten, zweite DOWNLOAD Liste

Klimaquartier Sossenheim - Das Projektgebiet

Das Projektgebiet liegt am westlichen Rand des Frankfurter Stadtgebiets und umfasst eine Fläche von ca. 140 ha mit ca. 101 ha Siedlungsfläche, auf welcher etwa 16.300 Einwohner:innen leben. Das Klimaquartier wird im Westen begrenzt durch den Dunantring und im Süden durch den Sossenheimer Weg, die Kurmainzer Straße und die Kleingartenanlagen. Die nördliche und östliche Grenze markiert die A66 bzw. Wiesbadener Straße sowie die A648.
Das Klimaquartier ist geprägt durch den Siedlungsbau seit den 1950er Jahren, weshalb die Wohnnutzung insgesamt stark dominierend ist. Entlang der Hauptverkehrsachsen (Ost-West-Achse mit Kurmainzer Straße, Alt-Sossenheim und Westerbachstraße sowie Nord-Süd-Achse mit der Siegener Straße) befinden sich Gewerbe-, Handel-, und Dienstleistungseinrichtungen. In Alt-Sossenheim sind teilweise noch traditionelle Gewerbebetriebe, Gastronomie und kulturelle Einrichtungen zu finden. Hier befinden sich einige denkmalgeschützte historische Gebäude.
Sossenheim-West besitzt ein kleines Erweiterungsgebiet ganz im Süden. Hier befindet sich die Siedlung "Im Mittleren Sand" mit Einfamilienhäusern. Das gesamte Klimaquartier Sossenheim befindet sich in unmittelbarer Nähe eines Gewerbegebietes mit mehreren großen Rechenzentren.

 

Kartendarstellung Projektgebiet Klimaquartier Sossenheim

 

Ihre Ansprechpartner*innen

René Schmidt
Sanierungsmanager
Telefon: 069 2100-7521
Mail: klimaquartier-sossenheim@icm.de

Tayhan Özer
Energieberater
Mail: klimaquartier-sossenheim@icm.de

Logo Klimaquartier Sossenheim

Klimaquartier Sossenheim Quartiersbüro
Schaumburger Str. 2
65936 Frankfurt

Präsenzzeiten ab September 2023
Jeden 2. Donnerstag im Monat         13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Jeden 2. Freitag im Monat                 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung 

 

Weiterführende Informationen:

Förderprogramm „Frankfurt frischt auf“

Förderprogramm Stadtplanungsamt

Solarkataster Hessen

Weitere Förderprogramme:

Förderprogramme der KfW

Förderung der BAFA

Förderdatenbank des Bundes

 

inhalte teilen