Energiecontrolling

Energiecontrolling

header image

Energiemanagement

Energiecontrolling

Der erste Schritt zum erfolgreichen Energiemanagement ist das sog. Energiecontrolling, d.h. die Erfassung der Energie- und Medienverbräuche, die Auswertung durch Vergleiche mit früheren Werten des gleichen Gebäudes oder mit spezifischen Werten anderer Gebäude gleicher Nutzungsart und die zeitnahe Übermittlung dieser Information an Gebäudenutzer und -betreiber. Allein durch diese organisatorische Maßnahme können mindestens 5 % der Energie­kosten eingespart werden wie langjährige Erfahrungen in verschiedenen deutschen Städten zeigen. Das Kosten-Nutzen-Verhältnis liegt dabei zwischen 1:5 und 1:10.

Automatische Verbrauchserfassung
Online-Darstellung der automatischen Verbrauchserfassung © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Energiemanagement
inhalte teilen

Dokumente