Impfungen für In- und Ausland

Impfungen für In- und Ausland

header image

Impfungen

Impfungen für In- und Ausland

Impfen ist der sicherste Schutz vor Infektionskrankheiten

Die Impfberatungsstelle bietet eine individuelle Beratung über alle gängigen Impfungen (Impfungen für Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene; Impfungen für besondere Risikogruppen und bestimmte Berufsgruppen) sowie schwerpunktmäßig Reiseimpfungen für Kinder und Erwachsene.

 

Wir haben die in Deutschland zugelassenen Impfstoffe in der Regel vorrätig. Mitgebrachte Impfstoffe werden von uns nicht verimpft.

 

In der Impfsprechstunde werden ebenfalls Bescheinigungen/Apostille betr. folgender Themen beglaubigt:

  • das Mitführen von Betäubungsmittel im Rahmen einer ärztlichen Behandlung Artikel 75 des Schengener Durchführungsabkommen
  • das Mitführen von Betäubungsmittel im Rahmen einer ärztlichen Behandlung für nicht Schengener Staaten
  • das Mitführen von rezeptpflichtigen Medikamenten

 

Die Beglaubigung kann nur vorgenommen werden, wenn die/der verordnende Ärztin/Arzt bei der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) in Frankfurt a. M. registriert ist. Für die Beglaubigung von Bescheinigungen anderer Ärzt_Innen (außerhalb Frankfurts) wenden Sie sich bitte an das jeweils zuständige Gesundheitsamt.

 

Eine individuelle Beratung und alle gängigen Impfungen für Erwachsene, (Reiseimpfungen für Kinder und Erwachsene) erhalten Sie zu den u.g. Zeiten im Gesundheitsamt Frankfurt.

 

 

inhalte teilen

Breite Gasse 28
60313 Frankfurt am Main
(EG)
Telefon
Fax
E-Mail

Öffnungs- und Sprechzeiten

Sprechzeiten nur nach Terminvereinbarung:

Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 12:00 Uhr,

Donnerstagnachmittag von 14:00 bis 18:00

 

Termine können Sie unter 069-212-33363 zu folgenden Zeiten vereinbaren:

Montag-Mittwoch von 14:00 bis 15:00 Uhr

Freitag von 8:00 bis 10:00 Uhr

oder per Mail über: info.reisemedizin@stadt-frankfurt.de