Impfungen in Frankfurt am Main

Impfungen in Frankfurt am Main

Infektionskrankheiten

Impfungen für Erwachsene

Ein Impfbuch mit einer Spritze
Impfbuch © Wolfilser - stock.adobe.com, Foto: Wolfilser
Eine individuelle Impf- und Reiseberatung sollte vor einer Fernreise nicht fehlen. Möglich ist dies in der ImpfsprechstundeInternal Link im Gesundheitsamt Frankfurt.

 

Das Wichtigste bei Reisen ist eine gesunde Rückkehr nach Hause. Doch Krankheitserreger, auf die unser Organismus nicht vorbereitet ist, Klimawechsel, ungewohnte Kost und mangelnde Hygiene sind Risiken. Gerade bei gesundheitlichen Problemen sollten Sie sich bereits vor der Buchung einer Reise ärztlich beraten lassen. Zur Einschätzung möglicher Risiken ist neben Ihrem Reiseziel auch Ihr Reisestil relevant: Wohnen Sie im First-Class-Hotel oder ziehen Sie mit dem Rucksack durchs Land? Halten Sie sich in Großstädten mit 24-Stunden-Kliniken auf oder besuchen Sie Gebiete ohne adäquate medizinische Versorgung?

Vor vielen Infektionskrankheiten können Sie sich zum Glück durch eine Impfung schützen. Mit Hilfe einer individuellen Impf- und Reiseberatung können Sie sich so optimal auf Ihre Reise vorbereiten.
Vor einer Fernreise sollten Sie deshalb rechtzeitig – also mindestens vier, besser noch sechs Wochen vorher – mit den erforderlichen Reiseimpfungen beginnen.