Das ASE

Das ASE

header image

Amt für Straßenbau und Erschließung

Über uns

Das Amt für Straßenbau und Erschließung stellt sich vor

ASE_1000x563
Amt für Straßenbau und Erschließung in der Adam-Riese-Straße 25 © Amt für Straßenbau und Erschließung

Frankfurt am Main boomt. Immer mehr Autos rollen über die Straßen. Dazu steigt die Zahl der Menschen, die sich zu Fuß oder auf dem Fahrrad durch die Stadt bewegen. Das Frankfurter Straßennetz mit rund 1450 Kilometern verbindet die Menschen in der Metropole.

Für eine verkehrssichere und moderne Infrastruktur sorgen wir, das Amt für Straßenbau und Erschließung. Mit unseren 270 Mitarbeitern gehört das Amt für Straßenbau und Erschließung zu den größten Straßenbauämtern Deutschlands.

In unserer Hand liegt die Unterhaltung öffentlicher Straßen, Wege und Plätze sowie von annähernd 500 Ingenieurbauwerken. Dazu zählen fast 400 Brücken, rund 30 Tunnel und Trogbauwerke sowie wie Bauwerke für den Lärmschutz, Stützbauwerke und Verkehrszeichenbrücken.

Das Amt für Straßenbau und Erschließung finden Sie unweit des Frankfurter Hauptbahnhofs in der Adam-Riese-Straße. Hinzu kommen die Standorte der drei Baubezirke Nord/Ost, West und Mitte/Süd. Für Informationen zu unseren Baubezirken und den Ansprechpartnern, klicken Sie hier.Internal Link

 

inhalte teilen