FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Freizeitgestaltung

Ausflüge und Veranstaltungen für Seniorinnen und Senioren

An wen muss ich mich wenden?

Das Ausflugs- und VeranstaltungsprogrammInternal Link wird in der Senioren Zeitschrift Internal LinkNr. 3 und Nr. 4 veröffentlicht. Bis zu dem jeweils angekündigten Anmeldeschluss können sich interessierte Frankfurter Seniorinnen und Senioren über ein Anmeldeformular oder telefonisch für die verschiedenen Angebote aus dem Programm bei der Leitstelle Älterwerden im Rathaus für Senioren vormerken lassen. Übersteigt die Nachfrage das zur Verfügung stehende Platzangebot, entscheidet das Los über die Teilnahme.

Aktuelle Information
Aufgrund der aktuellen Pandemielage können zurzeit keine Aktivitäten angeboten werden. Sobald es die allgemeine Situation wieder zulässt, informieren Sie sich bitte über etwaige Angebote unter den angegebenen Kontaktdaten.

 

Jugend- und Sozialamt
Rathaus für Senioren
Leitstelle Älterwerden
Kultur, Freizeit, Erholung

Hansaallee 150
60320 Frankfurt am Main

Telefon
+49 69 212 49944

Fax
+49 69 212 30741

E-Mail
seniorenangebote@stadt-frankfurt.de

Zuständige Stelle

Leitstelle Älterwerden im Rathaus für Senioren

ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK

Leistungsbeschreibung

Frühjahrs- und Herbst/Winterprogramm

Freuen können sich ältere Frankfurter Bürgerinnen und Bürger auf zwei facettenreiche Veranstaltungsprogramme von Januar bis April sowie von September bis Dezember. Das Angebot umfasst dabei unterschiedliche Aktivitäten wie gemeinsame Führungen und Besichtigungen, Thermalbadbesuche, kleinere Busausflüge in die nähere Umgebung sowie kulinarische Veranstaltungen zu vergünstigten Preisen. Das Programm ist auf die Interessen und Anforderungen von Seniorinnen und Senioren abgestimmt und wird überwiegend barrierefrei angeboten.

Aktuelle Information

Aufgrund der aktuellen Pandemielage können zurzeit keine Aktivitäten angeboten werden. Sobald es die allgemeine Situation wieder zulässt, informieren Sie sich bitte über etwaige Angebote unter den angegebenen Kontaktdaten.

Ausflüge und Veranstaltungen für Seniorinnen und Senioren

Voraussetzungen

Die Teilnahme an den Ausflügen und Veranstaltungen ist an keine Einkommensgrenze gebunden. Eintrittskarten können alle Frankfurter Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahren erwerben. Bei gemeinsam teilnehmenden Ehepaaren oder Lebenspartnern kann ein Partner auch jünger (ab 60 Jahren) sein. Die Teilnahme von Alleinstehenden ist ausdrücklich erwünscht.
Wer über einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkmal „B“ verfügt, kann auch für eine erwachsene Begleitperson eine Karte erwerben. Begleitpersonen dienen der Unterstützung und sollten in der Lage sein, Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität an den besuchten Zielorten sowie beim Ein- und Aussteigen in die Busse zu helfen.

Zwei Karten pro Kalenderjahr sind für Grundsicherungsempfänger und Frankfurt-Pass-Inhaber nach Kartenzuteilung über das reguläre Anmeldeverfahren kostenfrei.

Welche Gebühren fallen an?

Die Eintrittskarten können nach Teilnahmebestätigung zu einem reduzierten Preis im Rathaus für Senioren erworben werden. Je nach Art der Veranstaltung variieren die Preise. Frankfurt-Pass-Inhaber sowie Grundsicherungsempfänger erhalten pro Kalenderjahr zwei Eintrittskarten kostenfrei, sofern eine Kartenzuteilung über das reguläre Anmeldeverfahren erfolgt ist.

Weitere Kategorien