Multikulturelles Zentrum Kinderinsel

Multikulturelles Zentrum Kinderinsel

header image

Kinder- und Jugend-Freizeiteinrichtungen

Multikulturelles Zentrum Kinderinsel

Träger: Türkisches Volkshaus Frankfurt e.V.

Die Kinderinsel Hamburger Allee wurde 1992 als multikulturelles Projekt des Türkischen Volkshauses Frankfurt e.V. gegründet. Sie ist eine Einrichtung der freien Kinder- und Jugendarbeit in Frankfurt im Stadtteil Bockenheim/Süd. Ihren Ursprung hat sie im Treffpunkt für türkische Kinder und Eltern von 1975.
Die Kinderinsel vereint die Bereiche Hort und Offene Kinderarbeit für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Die MitarbeiterInnen der Kinderinsel bieten den Kindern Möglichkeiten zur individuellen und selbstverantwortlichen Lebensgestaltung. Ein Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit liegt in der parteilichen Unterstützung der Kinder und der Vertretung ihrer Interessen. Seit 2011 hat sich die Kinderinsel Hamburger Allee auf den Weg gemacht, die Kindertageseinrichtung zu einem stadtteilbezogenen Kinder- und Familienzentrum auszubauen. Ziel ist es, Familien zu begleiten, zu unterstützen und weiterzubilden, um die Integrations- und Bildungschancen von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund zu verbessern.
inhalte teilen

Adresse