Kino im Deutschen Filmmuseum

Kino im Deutschen Filmmuseum

header image

Programmkinos

Kino im Deutschen Filmmuseum

Das Kino im Deutschen Filmmuseum, ein kommunales Kino aus der ersten Generation, vermittelt seit 1971 anspruchsvolle Filmkultur in Frankfurt.

Deutsches Filmmuseum Kinosaal Oscar Nacht
Deutsches Filmmuseum Kinosaal Oscar Nacht © Deutsches Filminstitut, Foto: chris hartung / www.jchartung.com

Das vielfach ausgezeichnete und anspruchsvolle Programm dient der Vermittlung von Filmkultur und -geschichte und spiegelt die Vielfalt filmischer Ausdrucksformen. Die Vorstellungen locken kleine und große BesucherInnen von früh (z.B. Kinderkino) bis spät (z.B. Late Night Kultkino). Zu den Schwerpunkten zählen Regisseur-, Schauspieler- und Länderporträts, die einen Blick auf das Spektrum der Filmproduktionen rund um den Globus werfen, sowie thematische Retrospektive, Festivals und Filmreihen. Des Weiteren werden Dokumentar-, Kurz- und Experimentalfilme sowie Stummfilme aus dem Archiv des Deutschen Filminstituts, dem Träger des Museums, präsentiert – Werke also, die nur selten auf der großen Leinwand zu sehen sind. Den klassischen Kinobesuch ergänzen des Öfteren Gastauftritte renommierter Filmwissenschaftler, Regisseure, Schauspieler oder anderer Filmschaffender.

Schaumainkai (Museumsufer) 41
60596 Frankfurt am Main
Telefon
Fax
E-Mail
Internet