Die Zahnärztin kommt

Die Zahnärztin kommt

header image

Kindereinrichtungen

Die Zahnärztin kommt

Die zahnärztliche Untersuchung in der Kindertagesstätte

Zähne putzen
Zähne putzen © Sergey Novikov | stock.adobe.com

Gesund beginnt im Mund schon bei den ganz Kleinen. Alle Kinder sollen eine Chance auf gesunde Zähne
bekommen.

 

Im § 21 Sozialgesetzbuch V hat der Gesetzgeber dafür den gesetzlichen Anspruch für Kinder von 0 –12 Jahren auf Maßnahmen der Gruppenprophylaxe
festgelegt.

 

Diese Maßnahmen beinhalten zwei Schwerpunkte:

  • Untersuchung der Mundhöhle der Kinder in ihrer
    Gruppe durch Zahnärzte:innen des Öffentlichen
    Gesundheitsdienstes
  • Besuch durch Fachberaterinnen für zahnmedizinische
    Gruppenprophylaxe des Arbeitskreises
    Jugendzahnpflege

 

Der Arbeitskreis Jugendzahnpflege fördert gemeinsam mit dem Gesundheitsamt Frankfurt und Main-Taunus-Kreis die Zahngesundheit und besucht regelmäßig die Kindertageseinrichtungen zur zahnmedizinischen Untersuchung bei Ihren Kindern.

Zahnuntersuchung
Zahnuntersuchung © Gesundheitsamt Frankfurt
Warum ist eine Untersuchung in der Kindertageseinrichtung vorteilhaft für Sie?

Sie profitieren, dass Ihr Kind hier in vertrauter Umgebung und im Schutz seiner Gruppe den zahnärztlichen Kontakt üben kann. Dabei ist Vormachen und Nachahmen ein Spaß für alle.

 

Wer untersucht die Kinder?

Die Untersuchung wird von einer Jugendzahnärztin des Öffentlichen Gesundheitsdienstes durchgeführt, die über langjährige Erfahrung besonders mit Kindern verfügt. Das Untersuchungsergebnis unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht und nur Sie werden über den Befund schriftlich in Kenntnis gesetzt. Der Termin wird rechtzeitig durch einen Aushang bekannt gegeben.

 

Zähneputzen
Zähneputzen © Gesundheitsamt Frankfurt
Wie sieht ein Besuch der Fachberaterinnen für die zahnmedizinische Gruppenprophylaxe aus?

Bei einem solchen Besuch werden den Kindern altersgerecht und mit viel Spaß und Spiel wichtige Informationen zum Thema Zahngesundheit vermittelt. Anschließend werden praktische Zahnputzübungen durchgeführt.

 

Was passiert, wenn mein Kind sich nicht untersuchen lassen will?

Ihr Kind kann sich entscheiden, ob es mitmachen oder einfach nur zuschauen möchte. Gerne können Sie bei der Untersuchung anwesend sein.

DatenschutzinformationenInternal Link
inhalte teilen