Auf dem Weg zur Zero Waste City

Auf dem Weg zur Zero Waste City

header image

Nachhaltigkeit

Auf dem Weg zur Zero Waste City

Abfallvermeidung – Recycling – Kreislaufwirtschaft - Aktueller Stand und Maßnahmen

Titelbild Broschüre Auf dem Weg zur Zero Waste City
Titelbild Broschüre Auf dem Weg zur Zero Waste City © Stadt Frankfurt am Main , Foto: Eckhard Krumpholz
Zero Waste bedeutet wörtlich übersetzt „null Abfall“ und meint damit den Erhalt aller Ressourcen durch verantwortungsvollen Konsum, nachhaltige Produktion sowie die Wiederverwendung und Verwertung von Produkten und Materialien.

Zero Waste City zu sein bedeutet dabei nicht, dass in naher Zukunft gar keine Abfälle mehr in der Stadt anfallen. Es werden immer Abfälle entstehen, die sich nicht verwerten lassen. Eine Zero Waste City nimmt jedoch ihre Verantwortung als wesentliche Akteurin bei der Entstehung und Entsorgung von Abfällen ernst und ist sich ihrer entscheidenden Rolle bei der Umsetzung der europäischen Abfallstrategien und -richtlinien bewusst.

Das Umweltamt hat einen Bericht (Auf dem Weg zur Zero Waste City) erstellt, der die Maßnahmen, die in den kommenden Jahren durchgeführt werden sollen, vorstellt.
inhalte teilen