Kommunales Bildungsmonitoring für Frankfurt am Main

Kommunales Bildungsmonitoring für Frankfurt am Main

header image

Stadtschulamt

Kommunales Bildungsmonitoring für Frankfurt am Main

Mit dem kommunalen Bildungsmonitoring 2011–2015 wird eine Fortschreibung des Bildungsberichts von 2012 vorgelegt. Es stellt eine breite Auswahl von Daten aus dem Frankfurter Bildungswesen auf Grundlage der amtlichen Statistik dar.

Die Auswahl der Indikatoren konzentriert sich auf die quantitative Darstellung der Bildungsangebote. Neben den Rahmenbedingungen wie Bevölkerungssituation, soziale Ausdifferenzierung und wirtschaftlicher Infrastruktur werden Daten zur frühkindlichen Bildung, Betreuung, Schulen, sonderpädagogischer Förderung und Weiterbildung in den Blick genommen.

Übergangs- und Abschlussquoten ermöglichen einen ersten Überblick über den Bildungserfolg der Schülerinnen und Schüler. Die Angaben der Zahlen von Schülerinnen und Schülern bzw. Besuchsquoten geben Aufschluss über die Nutzung der Angebote. Die Dokumentation mit den nun möglichen Vergleichen im Zeitverlauf soll allen Verantwortlichen und Interessierten als eine fundierte Grundlage zur Information über das Bildungsgeschehen in Frankfurt dienen.

inhalte teilen