Über uns

Über uns

header image

Stadtschulamt

Über uns

Logo Stadtschulamt
Logo Stadtschulamt © Stadt Frankfurt am Main

Unsere vorrangige Aufgabe ist es, für alle Kinder in Frankfurt am Main Angebote zur Betreuung, Bildung und Erziehung bereitzustellen.

 

Von den Jüngsten in der Kindertagespflege oder Kindertageseinrichtungen bis zu den Jugendlichen in den beruflichen Schulen – das Stadtschulamt trägt entscheidend zur „Familienstadt Frankfurt“ bei und hat vielfältige Aufgaben zu bearbeiten.

 

Als Teil des Dezernates XI - Integration und Bildung, ergeben sich unsere Aufgaben im Wesentlichen aus dem Hessischen Schulgesetz, dem Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe) und dem Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB).


Unsere Aufgaben im Überblick:

  • Kommunaler Schulträger mit Schwerpunkt pädagogische Aufgaben und Schulentwicklungsplanung (in Kooperation mit dem Landesschulamt und Lehrkräfteakademie/Staatliches Schulamt für die Stadt Frankfurt am Main) 
  • Schul- und Kitamanagement (Bedarfsplanung, Erarbeitung von pädagogischen Raum- und Flächenkonzepten, Schulbauentwicklung und Ausstattung der Schulgebäude)
  • Pädagogische Aufgaben und Entwicklungsplanung: Schulentwicklungsplanung, Betreuungsangebote an Grundschulen, pädagogische und soziale Angebote an Schulen in Verantwortung des Schulträgers, Förderung von schulischen Einrichtungen in freier Trägerschaft
  • Öffentlicher Jugendhilfeträger für "schulnahe" Jugendhilfe Gesamtverantwortung für Planung, Steuerung und Aufsicht bzgl. des Angebotes - sozialpädagogische Angebote, Jugendhilfe an allgemein bildenden und beruflichen Schulen
  • Öffentlicher Jugendhilfeträger für Kindertageseinrichtungen für Kinder von 0 - 12 Jahren:
    • Kita-Entwicklungsplanung KEP (Kinderkrippen und Krabbelstuben, Kindergärten, Horte) mit Schwerpunkt Platzausbau und Qualitätsentwicklung
    • Planung, Bau und Erstausstattung der Einrichtungen, Aufsicht, Beratung und finanzielle Förderung von Trägern
    • (Eltern-)Information über Betreuungsangebote (Kindertagespflege und Kitas) im Stadtgebiet, auch über freie Betreuungsplätze durch die Infobörse Kindertagesbetreuung
  • Elternentgelte (Festsetzung der Entgeltstufen für Kitas in städtischer, kirchlicher und freier Trägerschaft und die Kindertagespflege)
  • Kindertagespflege
    • Ausbau und Qualitätsentwicklung in der Kindertagespflege
    • Beratung, Qualifizierung, Unterstützung, Aufsicht und finanzielle Förderung von Tagespflegepersonen
    • Vermittlung von Kindern zu geeigneten Tagespflegepersonen
  • Bildungsmonitoring

Außerdem gehört zu unserem Aufgabenbereich

  • die finanzielle Förderung der Jugend- und Erwachsenenbildung  bei VHS, freien Trägern der Erwachsenenbildung und Musikinstituten.

 

inhalte teilen

Öffnungs- und Sprechzeiten


BITTE BEACHTEN SIE!

Das Stadtschulamt ist für den Publikumsverkehr geöffnet – aufgrund der aktuellen Coronavirus-Lage jedoch unter besonderen Rahmenbedingungen.

Eine persönliche Beratung kann NUR mit einem vorher per E-Mail oder telefonisch vereinbarten Termin stattfinden!

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen und Ihrer Terminanfrage in den Bereichen

  • Kindertagesbetreuung,
  • Elternentgelte,
  • Ausbildungsförderung / Schüler- BAföG sowie
  • Schülerbeförderung / Fahrtkostenerstattung 

per Telefon oder E-Mail an das Stadtschulamt. Die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich mit Ihnen in Verbindung.

E-Mail-Adressen und Telefonnummern finden Sie auf unserer Webseite unter den jeweiligen thematischen Schwerpunkten.

Bitte beachten Sie: Die persönliche Vorsprache kann nur mit maximal 2 Personen stattfinden. Bitte tragen Sie sowohl im gesamten Gebäude als auch während der Beratung eine Mund-Nasen-Bedeckung. Wir tun es auch!

Danke, dass Sie uns auf diese Weise bei der Umsetzung des Infektionsschutzes aktiv unterstützen!

Mo - Mi, Fr
08:30 - 15:30 Uhr

Telefonische Sprechzeit der Hotline.


Do
08:30 - 18:00 Uhr

Telefonische Sprechzeit der Hotline.

 

Für folgende Bereiche gelten gesonderte Sprechzeiten:

  • Infobörse Kindertagesbetreuung
  • Elternentgelte
  • Ausbildungsförderung/ Schüler-BAföG
  • Schülerbeförderung/ Fahrtkostenerstattung

 

Persönliche Termine nur nach Vereinbarung.


Weitere Adressen

Mörfelder Landstraße 6

60598 Frankfurt am Main (Nebengebäude)