Über uns

Über uns

header image

Gleichberechtigungsbüro

Über uns

Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in der Stadtverwaltung Frankfurt am Main ist ein verfassungsrechtlicher Auftrag. Das Gleichberechtigungsbüro unterstützt die Ämter und Referate bei der Umsetzung des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes (HGlG) und des Frauenförder- und Gleichstellungsplanes (FuGPl) der Stadtverwaltung Frankfurt am Main.

 

Die Gleichstellungsbeauftragten (GB) sind zugleich Ansprechpartnerinnen für Personalverantwortliche und Führungskräfte rund um die Themen Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Ein Schwerpunktthema der Gleichstellungsbeauftragten ist die Frauenförderung mit Unterstützung und Beratung zur beruflichen Weiterentwicklung. Besonders die Themen Frauen in Führung, Führen in Teilzeit und Karriereplanung für Frauen mit Familie stehen im Fokus.

 

Eine wesentliche Aufgabe der GB ist unter anderem die Beteiligung an Stellenbesetzungsverfahren von der Ausschreibung bis zur Auswahlentscheidung. Ziel ist die faktische Gleichberechtigung von Frauen und Männern in der Stadtverwaltung Frankfurt am Main.

 

Für Rückfragen senden Sie gerne eine Mail an: info.gleichberechtigungsbuero@stadt-frankfurt.de

inhalte teilen