FriedA 24

FriedA 24

header image

Angebote für Frauen

FriedA 24

Die Substitutionsambulanz versteht sich als Bindeglied zwischen den niedrigschwelligen Einrichtungen in Szenenähe und den höherschwelligen Ambulanzen bzw. der Substitution durch niedergelassene Ärztinnen und Ärzte.

 

Neben Substitution und medizinischer Versorgung ist auch eine hausärztliche Betreuung der PatientInnen gewährleistet.

 

Zu den weiteren Angeboten der Ambulanz gehören unter anderem Verbandwechsel/ Wundversorgung, Impfungen (z.B. Hepatitis), Medikamentöse Therapien (z.B. HIV-Therapie) sowie die Vermittlung von und Kooperation mit Fachärztinnen.

 

Der Ambulanz angeschlossen ist ein Café-Bereich mit folgenden zusätzlichen Angeboten:

  • Aufenthaltsbereich mit Imbissmöglichkeiten
  • Internetplatz
  • Arbeitstrainingsprojekte (Substituierte arbeiten für Sozialhilfeempfänger, Parkprojekt).

inhalte teilen