FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Ausweis und Pass

Personalausweis Einbürgerung

Zuständige Stelle

Bitte wenden Sie sich an ein Frankfurter Bürgeramt Internal Link(egal, wo Sie in Frankfurt am Main wohnen).

ACHTUNG: An unseren Standorten in Harheim, Kalbach und Nieder-Erlenbach kann aus technischen Gründen kein Personalausweis beantragt werden!

ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK

Leistungsbeschreibung

Bitte beachten Sie die derzeitigen Regelungen zu Besuchen im Bürgeramt aufgrund des Coronavirus SARS-CoV-2.Internal Link

 

Sie haben sich einbürgern lassen und besitzen nun die deutsche Staatsangehörigkeit.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Original-Pass oder beglaubigte Kopie vom Pass (Nationalpass)
  • letzte Personenstandsurkunde im Original (bei Ledigen: Geburtsurkunde,
    bei Verheirateten und Geschiedenen: Heiratsurkunde mit Namensführung)
    Ausländische Urkunden müssen von einem vereidigten Dolmetscher, der von einem deutschen Gericht vereidigt wurde, übersetzt werden.
    Wenn deutsche Urkunden vorhanden sind, werden nur diese anerkannt.
  • Original-Einbürgerungsurkunde
  • 1 aktuelles biometrisches Lichtbild
    In einigen Bürgerämtern steht ein SelbstbedienungsterminalInternal Link zur Verfügung. Im Bürgeramt Sachsenhausen und im Zentralen Bürgeramt ist ein Passbildautomat vorhanden. Sie können aber jederzeit auch Passbilder von anderen Fotografen verwenden.
    -Infoblatt zum Passbild (pdf , 25KB)Download Link
    -Passbild Mustertafel (pdf , 564KB)Download Link

 

Welche Gebühren fallen an?

  • Die Verwaltungsgebühr beträgt vor Vollendung des 24. Lebensjahres 22,80 €, danach 28,80 €.
  • Die Verwaltungsgebühr für einen vorläufigen maschinenlesbaren Personalausweis beträgt 10,00 €.

Was sollte ich noch wissen?

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung finden Sie im Infoblatt zur Datenschutzgrundverordnung (pdf , 36KB)Download Link.