Cybermobbing und Digitaler Gewalt

Cybermobbing und Digitaler Gewalt

header image

Schutz und Prävention

Cybermobbing - Mobbing im Internet

Die menschliche Neigung, andere auszugrenzen, sich über vermeintlich Schwächere lustig zu machen und sie zu demütigen, gab es schon immer. Durch die Möglichkeiten des Internets, anonym und durch wenige Klicks sehr viele zu erreichen, können Mobbingattacken heute ungleich wirkungsvoller Menschen verletzen bis hin zum Selbstmord. Die Täter brauchen bei ihrem Tun aber nicht nur die Opfer sondern auch die Zuschauer, die durch ihr Nichtstun zu Mitläufer werden und die Täter bestärken. Hier finden Sie Informationen zum Thema "Cybermobbing - Mobbing im InternetExternal LinkExternal Link" und was man als Betroffener dagegen tun kann.