Filmforum Höchst

Filmforum Höchst

header image

Programmkinos

Filmforum Höchst

Das "Filmforum Höchst" zeigt seit 1975 eine anspruchsvolle Mischung aus internationalen Arthouse-Filmen: Vom Publikumsliebling bis zum Geheimtipp.

Filmforum Hoechst Eingang
Filmforum Höchst © Filmforum Höchst, Foto: Filmforum Höchst

Betrieben wird das Filmforum Höchst von der Volkshochschule Frankfurt und ist damit zu 100 Prozent ein kommunales Kino. Alle Mitarbeiter/innen des Filmforums an der Programmerstellung, an der technischen Durchführung und an der Präsentation des Programms vor dem Publikum beteiligt. Die sorgfältig ausgewählte Programm-Mischung enthält gehobenes Arthouse-Programm und Independent-Kino. Schwerpunkte sind seit jeher das französische, britische, aber auch das lateinamerikanische und afrikanische Kino. Regelmäßig wird das Filmforum Höchst für sein sehenswertes Programm mit dem hessischen Filmpreis für nicht gewerbliche Kinos ausgezeichnet.