FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

Meldungen

Tina Zapf-Rodriguez als neue Stadträtin gewählt

01.03.2024, 12:24 Uhr

Die soeben ernannte Stadträtin Tina Zapf-Rodriguez mit Rosemarie Heilig, der Dezernentin für Klima, Umwelt und Frauen, Foto: Chris Christes
Die soeben ernannte Stadträtin Tina Zapf-Rodriguez mit Rosemarie Heilig, der Dezernentin für Klima, Umwelt und Frauen © Stadt Frankfurt am Main , Foto: Chris Christes
In der 29. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung wurde am Donnerstag, 29. Februar, Tina Zapf-Rodriguez als Stadträtin gewählt. Sie folgt als Dezernentin für Klima, Umwelt und Frauen Rosemarie Heilig nach. Zu ihrem Dezernat gehören das Frauenreferat, das Grünflächenamt, der Palmengarten, das Umweltamt, das Klimareferat und die Stabsstelle Sauberes Frankfurt.

Oberbürgermeister Mike Josef sagt: „Tina Zapf-Rodriguez kenne ich bereits seit vielen Jahren aus der Zusammenarbeit. Ich gratuliere und wünsche ihr als Dezernentin viel Tatkraft und Erfolg. Ich freue mich auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit.“
 
Zapf-Rodriguez ist als Stadträtin für sechs Jahre gewählt. Die 32-Jährige hat in Augsburg europäische Kulturgeschichte und Anglistik studiert und hat ihren Master an der Goethe-Uni gemacht. 2021 wurde sie ins Stadtparlament gewählt und wurde Fraktionsvorsitzende der Grünen.


inhalte teilen