FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

Dezernat VIII

Voitl würdigt Kinder- und Jugendhospizdienst

06.02.2024

Ein grünes Band, das verbindet! – Gesundheitsdezernentin Elke Voitl demonstriert Solidarität.
Ein grünes Band, das verbindet! – Gesundheitsdezernentin Elke Voitl demonstriert Solidarität. © Stadt Frankfurt am Main , Foto: Sonja Schindler

Sozial- und Gesundheitsdezernentin Elke Voitl hat die Arbeit des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes (AKHD) Frankfurt/Rhein-Main gewürdigt. „Er steht seit Jahren zuverlässig an der Seite der Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen in unserer Region. Dafür verdient er unser aller Dank“, sagt die Stadträtin zum „Tag der Kinderhospizarbeit“ am Samstag (10. Februar).

Der vor mehr als 15 Jahren vom Deutschen Kinderhospizverein ins Leben gerufene Jahrestag steht unter dem zentralen Motto „Ein grünes Band, das verbindet!“. Das Band drückt nach Vereinsangaben die Hoffnung aus, dass immer mehr Menschen den erkrankten Kindern oder Jugendlichen und deren Familien ein Gemeinschaftsgefühl geben. In Hessen gibt es sieben ambulante Kinder- und Jugendhospizdienste. Der AKHD Frankfurt/Rhein-Main ist seit 2006 tätig.

inhalte teilen