Alltagsintegrierte Sprachförderung für Kinder unter 3 Jahren

Alltagsintegrierte Sprachförderung für Kinder unter 3 Jahren

header image

Wegweiser Fachinformationen zu Sprachbildungsangeboten

Alltagsintegrierte Sprachförderung für Kinder unter 3 Jahren

Aufbauqualifizierung für die Kindertagespflege

Alltagsintegrierte Sprachförderung ist wesentlicher Bestandteil des Bildungsverständnisses nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (HBEP). Anhand von Bilderbuchbetrachtungen, Videobeispielen und praktischen Übungen erfahren Sie, wie Sie Kinder mit verschiedenen sprachfördernden Strategien im Spracherwerb unterstützen. Diese Strategien können in Alltagshandlungen eingesetzt werden. Dabei entdecken Sie Sprechanlässe, die Sie mit einem positiven Sprachvorbild verstärken können.

Sie lernen, die Sprachförderung in den Alltag der Kindertagespflege einzufädeln. Sie erhalten Einblick in die Theorie und den zeitlichen Ablauf des frühen Spracherwerbs. Sie erfahren, wie Sie Kinder fördern, die im frühen Spracherwerb bereits Auffälligkeiten zeigen. Außerdem ist Raum und Zeit für Theorie-Praxis-Reflexion, Fallbesprechungen und die Erörterung der erprobten sprachfördernden Strategien.

Voraussetzung zur Teilnahme am Kurs sind sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache.

Die Veranstaltung ist für Frankfurter Kindertagespflegepersonen kostenfrei.

Das Programm wird in 2021 nicht angeboten, ist aber für 2022 geplant.

Weitere Informationen: www.vhs.frankfurt.deExternal Link 

inhalte teilen