Leben in einer römischen Stadt

Leben in einer römischen Stadt

Bildungsangebote für Schulen

Archäologisches Museum - Den Römern auf der Spur: Leben in einer römischen Stadt

Rekonstruktion eines römischen Freskenraumes © Stadt Frankfurt am Main , Foto: Archäologisches Museum
Die römische Stadt NIDA im Norden des heutigen Frankfurt bestand bis 260 n. Chr. Dank den umfangreichen Ausgrabungen können wir uns Wohnhäuser, einen Marktplatz, ein Theater, Badehäuser, Werkstätten von Handwerkern und religiöse Kultstätten vorstellen. Die antike Stadt ist heute überbaut, die Originalfunde sind im Museum zu besichtigen. Ein Rundgang mit Arbeitsgruppen zu den Themen Militär, Wirtschaft, Alltag und Religion in römischer Zeit. 
inhalte teilen