FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Finanzielle und sonstige Hilfen

Zentrale Heimplatzvermittlung / Soziale Hilfen für Heimbewohner

Zuständige Stelle

Die Adresse konnte nicht gefunden werden.

Öffnungs- und Sprechzeiten

Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus können wir in den Dienststellen des Jugend- und Sozialamtes derzeit leider keine offenen Sprechzeiten anbieten.

Sie können uns jedoch Ihre Anliegen schriftlich, per Telefon oder Email mitteilen oder auch einen persönlichen Termin vereinbaren.

Anfahrtsinformationen

U-Bahn

Mit der Linie U1,U2,U3 oder U8 bis zur barrierefreien Haltestelle "Dornbusch" fahren, etwa fünf Minuten Fußweg von der Eschersheimer Landstraße in die Straße "Am Grünhof", am Ende der Straße rechts abbiegen in die Hansaallee, rechterhand befindet sich das Rathaus für Senioren (siehe Bild).

Bus

Linie 34, Richtung Bornheim-Mitte oder Richtung Gallus/Mönchhofstraße: Haltestelle "Dornbusch/Am Grünhof

Ihre Anreise:

Bus & Bahn External Link
Radroute External Link

ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK

Leistungsbeschreibung

Das Team Zentrale Heimplatzvermittlung / Soziale Hilfen für Heimbewohner unterstützt neutral und kostenfrei pflegebedürftige ältere Menschen ab dem 65. Lebensjahr mit Wohnsitz in Frankfurt am Main und deren Angehörige, Bevollmächtigte und Betreuerinnen/Betreuer im Zusammenhang mit einer möglichen Heimaufnahme.

 

Die persönlichen Wünsche und pflegerischen Erfordernisse können durch die Kenntnis der besonderen Angebote, Leistungen und freien Plätze der Frankfurter Altenpflegeheime berücksichtigt werden.

 

Sollte die Finanzierung des Heimplatzes aus eigenem Einkommen und Vermögen nicht möglich sein, wird zum Zeitpunkt der Heimplatzvermittlung auch der Antrag auf Sozialleistungen aufgenommen.

 

Folgend leisten wir Sozialhilfe für alle Frankfurterinnen und Frankfurter, die innerhalb oder außerhalb des Stadtgebietes in einem Altenpflegeheim oder in einem Wohnheim für Menschen mit psychischer Behinderung leben und die Kosten nicht aus eigenen Mitteln finanzieren können.

 

Die Leistungen der Sozialhilfe nach dem Sozialgesetzbuch XII umfassen die Finanzierung des notwendigen Lebensunterhaltes, die Grundsicherung und die Finanzierung der Heimkosten.

Weitere Kategorien