FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Finanzielle und sonstige Hilfen

Notschlafstellen

An wen muss ich mich wenden?

Besonderer Dienst 3Internal Link erteilt die Kostenzusage

Zuständige Stelle

Notübernachtungsstätten für obdachlose Menschen in Frankfurt am Main

Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e. V. http://www.frankfurter-verein.de/einrichtungen-a-dienste.html(m/ w/ d):External Link 
Übernachtungsstätte Ostpark, Ostparkstr. 16, 60385 Frankfurt am Main, Tel. 431414, ostpark@frankfurter-verein.deInternal Link 
Aufnahme- und Übergangsheim Rudolfstraße, Rudolfstr. 18, 60327 Frankfurt am Main, Tel. 256270-0, rudolfstrasse@frankfurter-verein.deInternal Link 
Sozialzentrum am Burghof, Am Burghof 43-45, 60437 Frankfurt am Main, Tel. 509280, sab@frankfurter-verein.deInternal Link 

Diakonisches Werk https://www.diakonie-frankfurt-offenbach.de/:External Link
Hannah-Wohnen für Frauen, Kurt-Schumacher-Sr. 30-32, 60313 Frankfurt am Main, Tel. 069-24751496410 (w), https://www.diakonie-frankfurt-offenbach.de/ich-suche-hilfe/wohnen-arbeit/hannah-wohnen-fuer-frauen/Internal Link
Weser 5 Diakoniezentrum, Weserstr. 5, 60329 Frankfurt am Main, Tel. 069-2713580, https://www.diakonie-frankfurt-offenbach.de/ich-suche-hilfe/wohnen-arbeit/weser5-diakoniezentrum/weser5-notuebernachtung/Internal Link



Notübernachtungsstätten für suchtkranke und obdachlose Menschen in Frankfurt am Main

Integrative Drogenhilfe e. V. (idh) https://www.idh-frankfurt.de/11-adressen/17-eastsideExternal Link
Eastside, Schielestraße 22-26, 60314 Frankfurt am Main, Tel. 069-94197016 eastside@idh-frankfurt.de (m/ w/ d)Internal Link 

Jugendberatung und Jugendhilfe e.V., https://jj-ev.de/:External Link
Drogennotdienst, Elbestr. 38, 60329 Frankfurt am Main, Tel. 069-2426440, dnd@jj-ev.de (m/ w/ d)Internal Link

AIDS-Hilfe Frankfurt e. V., https://www.frankfurt-aidshilfe.de/External Link
La Strada, Mainzer Landstr. 93, 60329 Frankfurt am Main, Tel. 0 69-231020 lastrada@frankfurt.aidshilfe.de (m/ w/ d)Internal Link

ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK

Leistungsbeschreibung

Zur Beseitigung der Obdachlosigkeit stellt die Stadt Frankfurt Notschlafstellen zur Verfügung. Die Aufnahme in den Notschlafstellen kann täglich und ohne vorherige Antragsstellung erfolgen. 
Nach der Aufnahme wird ein Antrag beim Besonderen Dienst 3Internal Link aufgenommen und Ansprüche zur weiteren Unterbringung werden geprüft.
Die Unterbringung in den Notschlafstellen erfolgt in der Regel in 2- bis 4-Bett-Zimmern, getrennt nach Geschlechtern.  
Familien mit minderjährigen Kindern werden in separaten Notschlafstellen untergebracht.
Die Unterbringung ist befristet bis die Obdachlosigkeit beseitigt ist. Vor der Nutzung der Notschlafstellen sind sämtliche Selbsthilfemöglichkeiten (örtlich unbegrenzt) auszuschöpfen.

Verfahrensablauf

Kontakt muss von dem Kunden/ Klienten aufgenommen werden

Voraussetzungen

werden bei der persönlichen Vorsprache im Besonderen Dienst 3Internal Link geprüft

Welche Unterlagen werden benötigt?

in der Regel ein Ausweisdokument 

Welche Gebühren fallen an?

(keine Gebühren)

Rechtsgrundlage

Hessisches Gesetz über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (HSOG)

Weitere Kategorien