FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Landwirtschaft und Umwelt

Fischereischein

ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK

Leistungsbeschreibung

Wer die Fischerei ausüben möchte, benötigt einen Fischereischein. Den Fischereischein stellt die für den Wohnort zuständige Fischereibehörde auf Antrag aus. Voraussetzung hierfür ist ein bestehender Fischereischein oder das erfolgreiche Bestehen einer Fischerprüfung.  Für den Jugendfischereischein ist vom 10. bis zum 16. Lebensjahr keine Fischerprüfung erforderlich.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Bei Ersterteilung:

  • Prüfungszeugnis über eine erfolgreich abgelegte Fischerprüfung (Original)
  • ein aktuelles Passbild
  • Ausweisdokument

Bei Verlängerung:

  • Fischereischein
  • Ausweisdokument
  • ggf. ein Passbild wenn kein Freifeld zur Verlängerung mehr vorhanden ist

 

Beantragung/Verlängerung eines Fischereischeins in Corona-Zeiten

Die Beantragung/Verlängerung ist auf dem postalischen Wege möglich.

Folgende Unterlagen werden für die Beantragung benötigt:

  • Antrag (siehe Anträge/Formulare)
  • Prüfungszeugnis im Original
  • 1 Passbild

Für Jugendfischereischeine zusätzlich eine Kopie der Geburtsurkunde

Folgende Unterlagen werden für die Verlängerung benötigt (sofern Sie einen hessischen Fischereischein besitzen und auf der Innenseite Flächen zur Verlängerung frei sind):

  • Antrag (siehe Anträge/Formulare)
  • Fischereischein im Original

Sofern Sie ein Prüfungszeugnis im Original mit versenden, wird der Rückversand mit einer Postzustellungsurkunde erfolgen. Die Gebühr für den Versand mit einer Postzustellungsurkunde beträgt zusätzlich 3,45 €.

Um die Bearbeitungszeit zu verringern besteht die Möglichkeit, dass Sie die geforderten Unterlagen in den Briefkasten des Ordnungsamtes einlegen. Der Briefkasten befindet sich am Mitarbeitereingang des Ordnungsamtes.

Die Bearbeitungszeit beträgt nach Erhalt der Unterlagen zwei Wochen. Bitte sehen Sie von telefonischen Anfragen bezüglich des Bearbeitungsstandes Ihres Fischereischeines ab.

Welche Gebühren fallen an?

Erwachsene
10-Jahresfischereischein 86,00 Euro
5-Jahresfischereischein 45,00 Euro
1-Jahresfischereischein 17,50 Euro
Touristenfischereischein 12,50 Euro
Jugendliche ab 10 Jahren
Jugendjahresfischereischein 7,50 Euro
5-Jahresjugendfischereischein 23,00 Euro

Bearbeitungsdauer

In der Regel wird der Fischereischein bei Vorsprache erteilt.

Rechtsgrundlage

§ 25 Hessisches Fischereigesetz Hessisches FischereigesetzExternal Link

Was sollte ich noch wissen?

Ausländische Fischereischeine werden nicht anerkannt. In diesen Fällen ist ein Vorbereitungslehrgang sowie eine deutsche Fischerprüfung abzulegen.
Fischereischeine, die von einer Behörde außerhalb von Hessen erteilt wurden, machen eine Neuausstellung des Fischereischeines notwendig.

Unterstützende Institutionen

Informationen und Termine für Vorbereitungslehrgänge zur Fischerprüfung finden Sie auf der Homepage vom Verband Hessischer Fischer. 

Verband Hessischer Fischer

Bemerkungen

Staatliche Fischerprüfung

An folgenden Terminen finden im Ordnungsamt die nächsten staatlichen Fischerprüfungen statt.

Dienstag, 20.04.2021 12 und 15 Uhr 
Dienstag, 29.06.2021 13 und 15 Uhr - Für beide Termine sind keine freien Plätze mehr vorhanden!
Dienstag, 30.11.2021 12 und 15 Uhr - Für beide Termine sind keine freien Plätze mehr vorhanden!


Termine 2022

Montag, 14.02.2022  13 und 15 Uhr - Für den 13 Uhr-Termin sind keine freien Plätze mehr vorhanden! 
Montag, 20.06.2022 13 und 15 Uhr
Montag, 14,11.2022 13 und 15 Uhr

 

Die Prüfung wird im Ordnungsamt, Kleyerstraße 86 (5. Stock), 60326 Frankfurt am Main abgehalten. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmenden möglich. Die Termine stehen ausschließlich für Frankfurter Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.

Für die Anmeldung zur Prüfung schreiben Sie bitte eine E-Mail an wjf@stadt-frankfurt.de. Sofern noch Plätze zur Verfügung stehen, erhalten Sie daraufhin alle weiteren Informationen (Antragsformular etc.) per E-Mail.