FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Genehmigungen/Bescheinigungen

Vorübergehender Verkauf von Getränken und / oder Speisen zum Verzehr vor Ort

Antragsverfahren nach § 6 HGastG

Zuständige Stelle

Die Adresse konnte nicht gefunden werden.
Kleyerstraße 86
60326 Frankfurt am Main
Telefon
Nordend, Bornheim, Ostend, Griesheim, Nied
Heddernheim, Niederursel, Nordweststadt, Kalbach-Riedberg, Praunheim, Hausen
Bahnhofsviertel, Innenstadt, Altstadt
Bahnhofsviertel, Innenstadt, Altstadt
Bockenheim, Kuhwaldsiedlung, Westend, Hausen, Industriehof, Rödelheim, Sindlingen, Unterliederbach, Zeilsheim, Europaviertel, Sossenheim
Oberrad, Sachsenhausen
Höchst, Schwanheim, Niederrad, Goldstein, Bergen-Enkheim, Seckbach, Riederwald, Fechenheim
Dornbusch, Eschersheim, Ginnheim, Berkersheim, Bonames, Eckenheim, Frankfurter Berg, Preungesheim, Gallus, Harheim, Nieder-Erlenbach, Nieder-Eschbach, Gutleutviertel
Fax
E-Mail

Öffnungs- und Sprechzeiten

***Wichtiger Hinweis!!!***
Zur Zeit ist eine Vorsprache nur mit Termin möglich. Diesen vereinbaren Sie am Besten per Email.

 

Bitte beachten Sie, dass einige Bereiche des Ordnungsamtes abweichende Regelungen zu den allgemeinen Öffnungszeiten haben.

Mo
08:00 - 13:00 Uhr
Di
Geschlossen
Mi
07:30 - 15:00 Uhr
Do
13:00 - 18:00 Uhr
Fr
07:30 - 12:00 Uhr

Anfahrtsinformationen

Von S-Bahnstation Galluswarte mit den Straßenbahnlinien 11 oder 21 in Richtung Höchst bis zur Haltestelle Rebstöcker Straße, von dort aus noch ca. 5 Minuten Fußweg, sowie mit der Straßenbahnlinie 14 oder 
mit dem Bus 52 bis Haltestelle Ordnungsamt oder ca. 15 Minuten Fußweg von Galluswarte, Besucherparkplätze in der Tiefgarage - Einfahrt Krifteler Straße (1 €/Stunde)

Ihre Anreise:

Bus & Bahn External Link
Radroute External Link

ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK

Leistungsbeschreibung

Seit dem 15.01.2018 ist es möglich, die Anzeige vollständig papierlos online einzupflegen. Nach Angabe Ihrer Daten werden Sie zu einem Online-Bezahlschritt weitergeleitet, bei dem Sie die Verwaltungsgebühren in Höhe von 30,00 € direkt bezahlen können.

Die Zahlungsarten

  • PayPal,
  • Master-/ Visa-Card und
  • Giropay

ermöglichen Ihnen eine schnelle und sichere Bezahlung. Nach Abschluss erhalten Sie einen Link, über den Sie Ihre Anzeige herunterladen und auf Wunsch ausdrucken können. 

Verfahrensablauf

Bitte beachten Sie, dass es ab dem 15.01.2018 ausschließlich die erläuterte Beantragung sowie die aufgeführten Bezahlwege geben wird. Wir bitten Sie, keine Anzeigen per Post, Email oder Fax einzureichen. Sollte Ihnen die Onlinebeantragung nicht möglich sein, setzen Sie sich bitte mit uns bzgl. eines Vorsprachetermins in Verbindung.

Weitere Kategorien