FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Besondere Erlaubnisse

Handwerker-Parkausweis Region Frankfurt RheinMain

An wen muss ich mich wenden?

Bitte stellen Sie den Antrag bei der Gemeinde, in der sich der Hauptsitz der Firma befindet. Falls der Hauptsitz in Frankfurt am Main liegt, ist die nachfolgende zuständige Stelle zuständig.

Zuständige Stelle

Gutleutstraße 191
60327 Frankfurt am Main
Telefon
(Buchstaben A - G)
(Buchstaben H - N)
(Buchstaben O - R)
(Buchstaben S - Z)
E-Mail

Öffnungs- und Sprechzeiten

Einlass derzeit nur mit Termin und zu folgenden Zeiten:

Mi
7:30 - 12:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Anfahrtsinformationen

Vom Hauptbahnhof mit der Buslinie 33 bzw. 37 bis zur Haltestelle Zanderstraße bzw. Gutleut-/Heilbronner Straße oder ca. 10 Minuten Fußweg. Bei Anreise mit dem Auto empfehlen wir, im Parkhaus Hauptbahnhof-Süd, Einfahrt über die Mannheimer Straße, oder im Parkhaus in der Zanderstraße 12 (Rewe-Markt) zu parken. Ein Parkplatz für mobilitätseingeschränkte Personen befindet sich im Hof des Gebäudes in der Gutleutstraße 191.

Ihre Anreise:

Bus & Bahn External Link
Radroute External Link

ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK

Leistungsbeschreibung

Der Handwerker-Parkausweis für die Region Frankfurt RheinMain wird in Form einer vereinheitlichten Ausnahmegenehmigung gemäß § 46 Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) erteilt und momentan im Rahmen einer vereinbarten Duldung in

  • Frankfurt am Main
  • Bad Homburg v. d. Höhe
  • Darmstadt
  • Hanau
  • Offenbach am Main
  • Rüsselsheim
  • Mainz
  • Wiesbaden

und den Städten und Gemeinden in den Kreisen

  • Darmstadt-Dieburg
  • Wetterau
  • Hochtaunus
  • Main-Taunus
  • Offenbach
  • Groß-Gerau
  • Main-Kinzig
  • Bergstraße
  • Rheingau-Taunus
  • und im Odenwaldkreis

gegenseitig anerkannt.

Der Handwerker-Parkausweis Region Frankfurt RheinMain berechtigt während der Ausübung der handwerklichen Tätigkeiten zum Parken vor Ort beim Kunden in Bereichen, in denen das Parken Beschränkungen unterliegt (z. B. in Bewohnerparkbereichen, im Bereich eines Parkscheinautomaten). Der Ausweis gilt jedoch nicht zum Parken vor dem eigenen Firmengelände.

 

Informationsblatt zum Handwerker-Parkausweis Region Frankfurt RheinMain

Weitere Informationen der IVM

Verfahrensablauf

Sie können Ihren Antrag und Unterlagen per E-Mail zusenden oder zu den Öffnungszeiten persönlich abgeben.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Antrag
  • Kopie der Gewerbeanmeldung 
  • Kopie der Handwerkskarte oder Kopie der Mitgliedsbescheinigung der IHK
  • Kopie der Kfz-Scheine
  • Foto des Geschäftsfahrzeugs für das der Handwerker-Parkausweis beantragt: Es muss das mindestens beidseitige großflächige, mit dem Fahrzeug fest verbundene Branding (Werbung, Marke, Logo) abgebildet sein, das die Art des Handwerks eindeutig erkennen lässt.

Bearbeitungsdauer

Ihr Antrag wird schnellstmöglich bearbeitet. Die Bearbeitungszeit kann hier variieren.
Bitte sehen Sie daher von Nachfragen zum Stand Ihrer Anfrage ab, um die Bearbeitung nicht zu verzögern.

Rechtsgrundlage

§ 46 Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)

Rechtsbehelf

Innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe des Bescheides können Sie Klage beim Verwaltungsgericht Frankfurt am Main (Sitz: Frankfurt am Main, Adalbertstraße 18) erheben.

Welche Dokumente resultieren aus dieser Leistung?

Sie erhalten einen Handwerker-Parkausweis.

Weitere Kategorien