FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Besondere Erlaubnisse

Bewohnerparkausweis

Zuständige Stelle

Die Adresse konnte nicht gefunden werden.
Am Römerhof 19
60486 Frankfurt am Main
Telefon
(Hotline)
Fax
E-Mail

ALLE THEMEN IM ÜBERBLICK

Leistungsbeschreibung

Antragstellung online

Sie können Ihren Bewohnerparkausweis über die unten aufgeführten Links online beantragen, die Gebühren online bezahlen und am Ende des Vorgangs Ihren Bewohnerparkausweis zu Hause ausdrucken. Dieses vereinfachte Verfahren ist möglich, wenn Sie die Bedingungen des Standardfalls (vgl. Voraussetzungen) erfüllen. Sie haben Online die Möglichkeit einen Bewohnerparkausweis erstmalig als Neuantrag (Bewohnerparkausweis-Online Neubeantragung) zu erhalten, zu verlängern (Bewohnerparkausweis-Online Verlängerung) oder zu ändern (Bewohnerparkausweis-Online Änderung).

Bei der Online-Verlängerung ist es neben den nachstehend genannten Voraussetzungen erforderlich, dass das Kfz-Kennzeichen gleich geblieben ist. Eine Online Verlängerung ist bis zu 2 Monaten vor Ablauf der Gültigkeit möglich. Die noch verbleibende Laufzeit wird auf die nächste Gültigkeitsdauer angerechnet.

Wenn Sie zusätzliche Unterlagen vorlegen müssen, können Sie diese als Datei (eingescannt) ebenfalls über das neue Antragsportal hochladen. Nach erfolgter Sachbearbeitung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung per E-Mail. Sobald Sie online gezahlt haben, können Sie den Bescheid mit dem Bewohnerparkausweis herunterladen und zu Hause ausdrucken.

Derzeit werden folgende online-Zahlungsverfahren unterstützt:

  • PayPal
  • Master-Card
  • Visa
  • Giropay
  • Paydirekt

Bewohnerparkausweis-Online NeubeantragungExternal Link

Bewohnerparkausweis-Online VerlängerungExternal Link

Bewohnerparkausweis-Online ÄnderungExternal Link

mainziel - VerkehrslageExternal Link

Voraussetzungen

  • Pro Person darf nur ein Bewohnerparkausweises ausgestellt werden.
  • Sie haben Ihren Hauptwohnsitz in einem Gebiet in Frankfurt, in dem das Bewohnerparken eingeführt ist und sind dort auch amtlich mit Hauptwohnsitz gemeldet. Personen mit eingetragener Auskunftssperre müssen eine Bestätigung der Auskunftssperre der ausstellenden Behörde vorlegen.
  • Sie besitzen entweder ein auf Sie in Frankfurt am Main zugelassenes Fahrzeug oder nutzen das Privatfahrzeug (auch mit auswärtigem Kfz-Kennzeichen) eines Familienangehörigen in gerader Linie (z. B. Eltern, Großeltern, Kinder, Geschwister). Im zweiten Fall benötigen Sie eine aktuelle schriftliche Erklärung des Fahrzeughalters, aus der neben dem Verwandtschaftsverhältnis (z.B. Sohn, Tochter, Enkel) auch hervorgehen muss, dass das Fahrzeug dauerhaft von dem Bewohner des Frankfurter Bereiches genutzt wird.
  • Bei Firmenfahrzeugen: Aktuelle Bestätigung des Arbeitgebers über die Privatnutzung.
  • Wenn Sie ein in Frankfurt am Main zugelassenes Fahrzeug eines anderen Halters dauernd nutzen, benötigen Sie eine aktuelle Bestätigung des Halters.
  • Bei auswärtigen Kfz.-Kennzeichen muss grundsätzlich eine Kopie des Kfz.-Scheines vorgelegt werden.

  • Bei Carsharing-Fahrzeugen muss ein Nachweis über die Nutzung der Fahrzeuge vorgelegt werden. Wenden Sie sich hierzu bitte vor der Antragsstellung an die obenstehende Service-Hotline des Bewohnerparkens.
  • Beauftragte Personen sind mit einer Vollmacht auszustatten. Zusätzlich ist ein gültiger Lichtbildausweis d. Bevollmächtigten und der eigene Ausweis vorzulegen.

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr für den Bewohnerparkausweis, der 2 Jahre gültig ist, sowie für jede Verlängerung beträgt 50,-- €. Bei jeder späteren Änderung der Genehmigung sind 5,-- € zu entrichten.

Weitere Kategorien