FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Straßenverkehrsamt

Aktion MAX in Rödelheim

13.02.2020, 09:00 Uhr

Logo Aktion MAX der Landespolizei Hessen
Logo Aktion MAX der Landespolizei Hessen © Stadt Frankfurt am Main , Foto: Landespolizei Hessen

Die Verkehrspräventionsaktion für Seniorinnen & Senioren nimmt Fahrt auf in Rödelheim

Am 13. Februar 2020 konnten Seniorinnen und Senioren aus Rödelheim von der Verkehrspräventionsaktion "MAX" profitieren. Dort widmeten sich die Landespolizei Hessen und die Städtische Verkehrspolizei den alltäglichen Konflikt- und Gefahrenstellen, mit denen ältere Menschen regelmäßig im Straßenverkehr konfrontiert werden. Initiator des Projekts ist die Landespolizei Hessen.

 

Aktion Max: maximale Mobilität bei größtmöglicher Verkehrssicherheit

Das Verkehrspräventionsaktion richtet sich an alle Seniorinnen und Senioren der Generation 65+ im Straßenverkehr. Hierbei spielt es keine Rolle, wie sich diese Personen bewegen - ob als Kraftfahrende, mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit Bus und Bahn. Zahlreiche Akteure wie beispielweise die Pflegebegleiter Initiative-Frankfurt, der Caritasverband Frankfurt, der Hessische Fahrlehrerverband e.V und das Straßenverkehrsamt unterstützen die im Jahr 2017 gegründete Aktion.

Neueste Informationen erfahren Sie auf der Seite der Landespolizei Hessen via unten stehendem Link.
inhalte teilen

Kurt-Schumacher-Straße 45
60313 Frankfurt am Main
Telefon
Fax
E-Mail