FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Geschäftsstelle der KAV

Situation in Frankfurt-Bonames - Strom und Internet sind Basisbedürfnisse

14.07.2020, 08:00 Uhr

Pressemitteilung der KAV 14.07.2020

Wenn gleich es sicherlich eine brandtechnische Berechtigung gab, den Strom in der Flüchtlingsunterkunft in Bonames abzuschalten, muss doch festgehalten werden, dass Strom heutzutage eine wesentliche Lebensgrundlage darstellt. Er gehört genauso zu den Basisbedürfnissen wie Internet, Wohnraum, Wasser oder Wärme.

Die Kommunale Ausländerinnen- und Ausländervertretung (KAV) stimmt deshalb ausdrücklich dem Vorhaben der Stadt Frankfurt am Main zu, hier Abhilfe zu schaffen, z.B. mit der Einrichtung von gemeinschaftlichen Kochmöglichkeiten. Aufgrund der Bedeutung für die Ernährung, vor allem der Kinder, hoffen wir, dass die zusätzlichen Kochmöglichkeiten in den Zimmern, wie geplant, bereits in wenigen Tagen installiert werden. 

Auch das Problem mit dem Internetanbieter soll schnellstmöglich gelöst werden. Vor allem für die Deutsch- und Integrationskurse bleibt im Moment keine Alternative. 

gez. Jumas Medoff
(Vorsitzender der KAV)

inhalte teilen