FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

FRANKFURT.DE - DAS OFFIZIELLE STADTPORTAL

header image

Geschäftsstelle der KAV

Eine große Frau ist von uns gegangen

06.01.2022, 07:30 Uhr

Die Kommunale Ausländerinnen- und Ausländervertretung (KAV) betrauert den Tod von Trude Simonsohn. Frau Simonsohn war eine große und wichtige Persönlichkeit für Frankfurt am Main. Als Holocaust-Überlebende war sie bis zuletzt eine Zeitzeugin, die Schulen und Veranstaltungen besuchte, die Vorträge hielt und der es wichtig war, dass ihre Erlebnisse und damit die Verbrechen der Nazi-Diktatur nicht in Vergessenheit gerieten. Als Ehefrau von Berthold Simonsohn, der 1978 verstorben ist, unterstützte sie zudem die nach ihrem Mann benannte Schule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung in Frankfurt am Main.

Als Shoa-Überlebende stand ihr Einsatz für Versöhnung und ein respektvolles Miteinander stets an erster Stelle. Das machte sie zu einer besonders wichtigen Persönlichkeit, deren Verlust nicht mehr zu ersetzen ist. Das gilt nicht nur für Frankfurt am Main, sondern für ganz Deutschland.
Wir trauern um sie, aber sie wird nie vergessen werden.

gez. Jumas Medoff
(Vorsitzender der KAV)
inhalte teilen