Familienprogramm 2021

Familienprogramm 2021

header image

Veranstaltungen im GrünGürtel

Veranstaltungen für Familien

Offen für alle ist das Familienprogramm im GrünGürtel

Fledermäuse, GrünGürtel-Tiere und Streuobstwiesen gilt es zu entdecken, zu erforschen und dabei etwas zu lernen.

Am Alten Flugplatz können Kinder Raketen basteln
Am Alten Flugplatz können Kinder Raketen basteln © Stadt Frankfurt am Main , Foto: Stefan Cop

Entdecken, Forschen und Lernen im GrünGürtel

Veranstaltungen März bis Oktober

Kinder am StadtWaldHaus
Kinder am Stadtwaldhaus © Stadt Frankfurt am Main / Stefan Cop, Foto: Stefan Cop

Veranstaltungen März bis Oktober

 

MÄRZ

 

Vogelexkursion für Frühaufsteher
Sonntag, 21. März 2021, 9 bis 11 Uhr

Der Wald wird grün, die ersten Vögel singen. Bei einem Waldspaziergang wollen wir die Sänger entdecken, Vogelstimmen und die gefiederten Waldbewohner besser kennenlernen. Bitte Ferngläser mitbringen.
Treff: StadtWaldHaus
Leitung: StadtWaldHausExternal Link
Hinweise: Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl

 

APRIL


Wildnis im GrünGürtel
Sonntag, 25. April 2021, 14 bis 17 Uhr

Naturkundlicher Spaziergang vom Alten Flugplatz Bonames/Kalbach entlang der Nidda und des wieder angebundenen Altarms in den Nordpark Bonames, eine der Flächen des Projektes „Städte wagen Wildnis“.
Unterwegs gibt es Informationen zum Projekt sowie zu tierischen, pflanzlichen und pilzlichen Bewohner der urbanen Wildnis, die hier für Menschen erreichbar und erlebbar ist.
Treff: Alter Flugplatz
Leitung: Umweltamt Internal Linkder Stadt Frankfurt am Main, Frieder Leuthold
Hinweis: Anmeldung erforderlich!

 

GrünGürtel-Tier-Fest
GrünGürtel-Tier-Fest © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Eckhard Krumpholz

 

 

  

MAI


Auf dem Weg in die Mitte – Welt-Labyrinthtag
Samstag, 1. Mai 2021, 12 bis 17 Uhr

Familien und gemeinsame Haushalte erleben durch Führungen, Anschauen, Zeichnen, gemeinsames Bauen und Experimentieren das Labyrinth aus lebendigen Weiden und bunten Kräutern an diesem besonderen Ort: der GrünGürtel-Lernstation Alter Flugplatz in Frankfurt Bonames/Kalbach.
Treff: Alter FlugplatzInternal Link, am Weidenlabyrinth hinter dem Feuerwehrmuseum
Leitung: Naturschule Hessen gGmbHExternal Link

 

 

Quellenwanderung durch Seckbach und Bergen

Sonntag, 9. Mai 2021, 14 bis 17 Uhr

Entdecken Sie bei dieser 6 km langen Exkursion auf dem QuellenwanderwegInternal Link die Quellen und Brunnen zwischen Seckbach und Bergen und erfahren Sie dabei viel Wissenswertes über die wechselvolle Geschichte der Wasserversorgung in den Stadtteilen.
Treff: Seckbach
Leitung: UmweltamtInternal Link der Stadt Frankfurt am Main, Volker Rothenburger
Hinweis: Anmeldung erforderlich! Begrenzte Teilnehmerzahl.



Amphibien und Reptilien im und am StadtWaldHaus
Sonntag, 9. Mai 2021, 10 bis 12:30 Uhr

Kröten, Molche, Frösche und ihr Nachwuchs leben in den StadtWaldHaus-Teichen, Eidechsen und Blindschleichen an den Steinmauern und im Wald. Bei einer Geländeexkursion spüren wir den heimischen Amphibien und Reptilien nach, lernen ihre Biologie sowie die Unken und Schlangen im StadtWaldHaus kennen.
Treff: StadtWaldHaus
Leitung: StadtWaldHausExternal Link 

 

 

Das GrünGürtel-Tier im Zoo

Samstag, 29. Mai 2021, 11 bis 18 Uhr

Kann das GrünGürtel-Tier schwimmen? Und was schwimmt noch in unseren Gewässern? Warum finden wir dort Plastik? Und gibt es Alternativen zu diesem Kunststoff? Kinder erforschen die Vielfalt der Lebewesen im und am Wasser. Sie gestalten an der Wasserbaustelle selbst einen Bachlauf und basteln Neues aus alten Fahrradschläuchen. Das Bastel- und Experimentierangebot zum Thema „Wasser uns Nachhaltigkeit“ findet im Rahmen der Woche der biologischen Vielfalt des Netzwerks BioFrankfurt statt.
Treff: Zoo Frankfurt, vor dem Exotarium
Leitung: Umweltlernen in Frankfurt e.V.External Link, in Kooperation mit StadtWaldHaus und Stadtschulamt
Hinweis: Der Zoo-Eintritt ist zu entrichten
www.biofrankfurt.deExternal Link

 

 

30 Jahre GrünGürtel Frankfurt: ein Fest mit dem GrünGürtel-Tier
Sonntag, 30. Mai 2021, 11 bis 17 Uhr
Vor der Veranstaltung werden zwei Vogelstimmenführung um 7.30 Uhr und um 9:30 Uhr angeboten (Dauer etwa 1,5 h)
pro Führung max. 15 Personen.  Hinweis: Anmeldung erforderlich beim UmweltamtInternal Link

Der GrünGürtel Frankfurt feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Ein willkommener Anlass für das dort vorkommende, einzigartige GrünGürtel-TierInternal Link, den Besucherinnen und Besuchern seinen Lebensraum, seine Lebensgewohnheiten und seine Freunde vorzustellen. Entdecken Sie den GrünGürtel auch abseits der bekannten Örtlichkeiten. Verschiedene Experimentier- und Mitmachstationen laden zum Basteln, Knobeln und Rätseln ein. Naturkundliche Führungen in kleinen Gruppen über das Gelände und zum Nordpark Bonames ergänzen das Programm.

Treff: Alter FlugplatzInternal Link
Leitung: Umweltamt der Stadt Frankfurt am Main, Umweltlernen in Frankfurt und weitere Kooperationspartner

Hinweis: Anmeldung erforderlich mit Angabe des gewünschten Zeitfensters (11 bis 14 Uhr oder 14 bis 17 Uhr),  www.umweltlernen-frankfurt.deExternal Link  oder  kontakt@umweltlernen-frankfurt.de.

 

Nordpark Bonames Mai 2017
Nordpark Bonames Mai 2017 © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Frieder Leuthold, Umweltamt

 

 

 

JUNI


Insektentag im StadtWaldHaus
Sonntag, 13. Juni 2021, 12 bis 17 Uhr

Insektensterben – na und? Was hat der starke Rückgang dieser Tiere mit uns zu tun? Beim Thementag Insektenvielfalt lernen Interessierte die Farben- und Formenvielfalt der Sechsbeiner kennen und erfahren, wie wichtig Insekten auch für uns Menschen sind.
Treff: StadtWaldHaus
Leitung: StadtWaldHausExternal Link
 

Mittsommer-Wandern – einmal rundum am Stück durch den GrünGürtel
Freitag, 18. Juni 2021, 4 Uhr früh bis etwa 22 Uhr

Das Team von Umweltlernen in Frankfurt wandert einmal komplett den 68 km langen GrünGürtel-RundwanderwegInternal Link entlang – wer schließt sich eigenverantwortlich und selbstverpflegt der Tagestour an? Es können auch Etappen mitgewandert werden: Wo sich die Gruppe um das Umweltlernen-Team aktuell befindet, entnehmen Sie bitte den Instagram-Posts auf umweltlernen_in_frankfurt.
Treff: Beginn der Etappe in der Chlodwig-Poth-Anlage im Sossenheimer Unterfeld
Leitung: Umweltlernen in Frankfurt e.VInternal Link

Vom Alten Flugplatz zum Heiligenstock – ein Spaziergang

Sonntag, 27. Juni 2021, 14 bis 17 Uhr

Zu Fuß unterwegs in einem der schönsten Abschnitte des GrünGürtel-RundwanderwegesInternal Link gibt ein Landschaftsplaner Einblicke und Rückblicke auf realisierte und (bisher) nicht realisierte Planungen entlang der Strecke. Ziel ist das Heiligenstock-Areal mit seinen Obstbäumen und weiten Aussichten in alle Himmelsrichtungen.
Treff: Alter Flugplatz
Leitung: Umweltamt Internal Linkder Stadt Frankfurt am Main, Führung: Rainer Zimmermann
Hinweis: Anmeldung erforderlich!

 

Kinder lernen Imkern
Kinder lernen Imkern © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Annette Strucken

 

 

JULI


Bienen, Wespen und Menschen im Stadtwald
Sonntag, 4. Juli 2021, 10 bis 12 Uhr

Bienen und Wespen, wer kann sie unterscheiden? Gelbschwarz gestreifte und anders gefärbte Brummer können im Wald und am Nest beobachtet werden. Wer sticht wann und wie schmeckt eigentlich frischer Honig?
Treff: StadtWaldHaus
Leitung: StadtWaldHausExternal Link
Hinweise: Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl


Bienentag
Samstag, 10. Juli 2021, 11 bis 17 Uhr

Kinder, Jugendliche und Erwachsene können sich heute gemeinsam der Lebenswelt der Bienen am Rande einer Großstadt nähern. Es können verschiedene Honige, Pollen und Honigwasser probiert und Bienen sowohl außerhalb als auch innerhalb des Bienenstocks beobachtet werden. Familien können gemeinsam Wachs ernten und daraus Wachsmalstifte herstellen, die gleich ausprobiert oder mitgenommen werden können.
Treff: Alter Flugplatz,Internal Link Neues Museum für Bienen neben dem Großen Hangar
Leitung: Künstlergruppe finger,External Link Stadtimkereiprojekt


AUGUST


Neozoen – problematische Neuzugänge im Frankfurter Stadtwald
Sonntag, 1. August 2021, 10 bis 12 Uhr

Tierische Neubürger wie Waschbär, Nilgans, Nutria & Co. fühlen sich wohl in Frankfurt und seinem Wald. Die „Bereicherung“ der heimischen Artenvielfalt schafft aber auch Probleme. Bei einem Waldspaziergang werden tierische Zuwanderer vorgestellt und ihre vielfältigen Wirkungen diskutiert.
Treff: StadtWaldHaus
Leitung: StadtWaldHausExternal Link
Hinweise: Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl

 

Fahrrad-Tag, Teilnehmerkarte
Fahrrad-Tag, Teilnehmerkarte © IW, Foto: Ingrid Wentzell

 

 

SEPTEMBER


20. Frankfurter Fledermausnacht
Samstag, 4. September, 15 bis etwa 22 Uhr

Frankfurt ist eine beliebte Fledermausstadt. 15 verschiedene Arten durchstreifen in der Dämmerung und nachts die Siedlungen, Parks und Wälder der Stadt am Main. Kaum jemand bekommt sie zu Gesicht. Bei der Fledermausnacht am StadtWaldHaus stellen wir sie, die „Kobolde der Nacht“, und ihre verborgene Lebensweise vor.
Den Ausklang der Veranstaltung bildet ein Showprogramm zum angenehmen Gruseln.
Treff: StadtWaldHausExternal Link
Leitung: StadtWaldHausExternal Link in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz Hessen (AGFH) und dem Senckenberg Forschungsinstitut Frankfurt.


Raketenflugtag
Sonntag, 5. September, 11 bis 16 Uhr

Aus einer PET-Flasche bauen wir eine Wasserrakete und lassen diese zum Himmel sausen. Der Raketentag der Aeronauten-Werkstatt am Alten Flugplatz für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 19 Jahren gehört zu den Klassikern im Frankfurter GrünGürtel. Mit fachkundiger Hilfe werden hier Raketen gebaut, getestet und optimiert, damit sie möglichste hoch fliegen und – am Fallschirm, mit Propeller oder von Gleitflügeln sanft getragen – auch sicher wieder landen.
Bauzeit ist bis 15 Uhr, Flugzeit von 12 bis 16 Uhr.
Treff: Alter Flugplatz, Kleiner Hangar – Aeronauten-Werkstatt
Leitung: Umwelt-Exploratorium e.V., Aeronauten-Werkstatt im GrünGürtelExternal Link
Hinweise: 3 € pro Person, bitte eine 1-Liter-PET-Flasche pro Person mitbringen


FahrRad! Im GrünGürtel
Sonntag, 19. September, 10 bis 17 Uhr

Und wieder bewegt sich ganz Frankfurt auf zwei Rädern im GrünGürtel rund um die City. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können ab 10 Uhr an einer von 17 Stationen einzeln, zu zweit oder in kleinen Gruppen starten. Im eigenen Tempo radeln sie los, bis zur nächsten Station, vielleicht noch einige Stationen weiter oder sogar den gesamten GrünGürtel-RadrundwegInternal Link entlang. An einzelnen Stationen gibt es zusätzliche Angebote rund ums Rad und Radeln. Wer mindestens drei Stationsstempel er-strampelt hat, kann an einer Verlosung attraktiver Preise teilnehmen.
Treff: Stempelstationen entlang des GrünGürtel-Radrundweges, z.B. an den GrünGürtel-Lernstationen
Leitung: Umweltlernen in Frankfurt e.VExternal Link. mit zahlreichen weiteren Kooperationspartnern


25 + 1 Jahre StadtWaldHaus
Sonntag, 26. September 2021, 12 bis 17 Uhr

25 + 1 Jahre Faszination erzeugen durch Tierbegegnungen, Wissensdurst stillen und Freude wecken am Naturerleben durch Entdecken und Forschen im Frankfurter Stadtwald. Ein guter Anlass für ein Jubiläumsfest mit vielen Attraktionen und zahlreichen Kooperationspartnern.
Treff: StadtWaldHaus
Leitung: StadtWaldHausExternal Link

 

 

OKTOBER


Herbstexkursion im Stadtwald
Sonntag, 3. Oktober 2021, 11 bis 13 Uhr

Herbst im Stadtwald: Das Laub wird bunt, Blätter fallen, Vögel ziehen, die Tiere bereiten sich auf den Winter vor. Wir erkunden den Herbstwald mit Lupe und Fernglas.
Treff: StadtWaldHaus
Leitung: StadtWaldHausExternal Link
Hinweise: Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl


GrünGürtel-Windfest
Sonntag, 10. Oktober 2021, 14 bis 17 Uhr

Das Hügelgelände des Heiligenstocks wird zur Experimentierstation: Der Wind treibt vieles an – Windräder drehen sich, Wasserkocher blubbern und Radios ertönen. An zahlreichen Stationen experimentieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit der Windkraft. Sie erproben die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten von Windenergie, bauen Drachen, Mobiles und Wind-Kunstwerke. Zusammen mit dem Aiolos-Drachenclub lernen sie, Lenkdrachen zu zähmen, und lauschen den Klängen der Wind-Musik. Und über allem schwirren bunte Flugobjekte durch die Luft.
Treff: Heiligenstockgelände am Eselsweg
Leitung: Umweltlernen in Frankfurt e.V.External Link
Hinweise: An einer Bastelstation entstehen Materialkosten
Keine Parkplätze direkt vor Ort vorhanden!

 

Drachenfest
Drachenfest © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Cop
 

 

inhalte teilen