Ehrenamtsmesse 2022

Ehrenamtsmesse 2022

Frankfurter Ehrenamtsmesse

16. Frankfurter Ehrenamtsmesse unter dem Motto: „Ehrenamt und Demokratie – Gemeinsam stark!“

16. Frankfurter Ehrenamtsmesse am 24. September 2022 erstmals mit erweitertem Format

Die Ehrenamtsmesse ist seit 16 Jahren fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Stadt und steht jährlich unter einem anderen Schwerpunktthema. Unter dem diesjährigen Motto „Ehrenamt und Demokratie – Gemeinsam stark!“ öffneten sich am Samstag, den 24. September 2022, die Türen des Römers für interessierte Gäste.

15. Frankfurter Ehrenamtsmesse am 25. September 2021
15. Frankfurter Ehrenamtsmesse am 25. September 2021 © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Ben Kilb

Ehrenamtsmesse 2022 unter dem Schwerpunkt "Ehrenamt und Demokratie - Gemeinsam stark!"

Ehrenamtliches Engagement war und ist in Frankfurt schon immer bedeutsam gewesen. Die Ehrenamtsmesse ist nunmehr seit 16 Jahren fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Stadt und steht jährlich unter einem anderen Schwerpunktthema. Unter dem diesjährigen Motto „Ehrenamt und Demokratie - Gemeinsam stark!“ öffnen sich am Samstag, 24. September, die Türen des Römers für interessierte Gäste.

Für alle, die sich engagieren und mitarbeiten wollen, ist die Frankfurter Ehrenamtsmesse Dreh- und Angelpunkt, um mit den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern gemeinnütziger Vereine, Organisationen und lokaler Projekte ins Gespräch zu kommen. Oberbürgermeister Peter Feldmann begrüßte die Gäste und Aussteller der über 50 Messeständen im Römer.

Er betonte: „Engagement in der Zivilgesellschaft ist gelebte Demokratie“. Die Messe soll aufzeigen, wie vielfältig, interessant und bedeutend gesellschaftliche Teilhabe und Engagement in Frankfurt sind und dass jede und jeder Einzelne zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beitragen kann. Durch die Übernahme von Verantwortung und das Einstehen für andere Menschen, entsteht eine starke Stadtgesellschaft, die den Herausforderungen der Demokratie in der heutigen Zeit gewachsen ist.“

In diesem Jahr stellten erstmalig über 50 gemeinnützige Organisationen und Initiativen ihre Projekte im Römer vor. Die beliebte Informationsbörse wurde um eine Podiumsdiskussion zum Schwerpunktthema und weitere interessante Fachvorträge für bereits Engagierte ergänzt. Für ein Kinderprogramm sowie das leibliche Wohl durch einen sozialen Caterer war bestens gesorgt.
Die Frankfurter Mentoren- und Patenschaftsprojekte haben sich zusammengeschlossen und bündelten ihre Angebote an einem Stand. Alle Projekte suchen für konkrete Aufgaben weitere ehrenamtliche Unterstützung. Interessierte Frankfurterinnen und Frankfurter konnten sich am Aktionstag umfassend informieren, ihre Fragen stellen und sich Voraussetzungen erläutern lassen, die man für das Ehrenamt mitbringen sollte. „Selten findet man so viele unterschiedliche Angebote auf einer Stelle. Durch die breite Projektauswahl passend zum Schwerpunktthema „Ehrenamt und Demokratie – Gemeinsam stark!“ findet jeder eine passende Einsatzmöglichkeit“, erläutert Feldmann. Gleichzeitig galt sein Dank auch den Ehrenamtlichen und Projektverantwortlichen für ihren Einsatz. „Sie leisten einen zentralen Beitrag zum Gelingen dieser wunderbaren Veranstaltung.“

In diesem Jahr stellen sich viele neue Vereine und Projekte vor, beispielsweise Abá_Verein für Menschenrechte e. V., Streetkids International e. V., MEGA e. V. (Mentoren für Gesundheitsaufklärung) oder mehr als Wählen e. V.. Zum Schwerpunkt „Demokratie“ informierten die Organisationen „Omas gegen Rechts e. V.“, „Demokratiemanufaktur e. V. i. G.“ und der „Verein für demokratisches Leben und Lernen e. V.“ im Foyer des Römers.

Die Informationsbroschüre zur Veranstaltung enthält die gesamte Ausstellerliste mit detaillierten Informationen zu allen auf der Ehrenamtsmesse vertretenen Organisationen mit ihren Projekten. Diese ist auch nach der Veranstaltung nachfolgend abrufbar.

 


Über die Ehrenamtsmesse

Die Ehrenamtsmesse wurde 2007 erstmals veranstaltet – als Frankfurter Beitrag zur Woche des Bürgerschaftlichen Engagements. Die kostenlose Informationsbörse stößt jedes Jahr auf großes Interesse und die verfügbaren Standplätze sind sehr gefragt.

Bei Interesse an einer Teilnahme an der nächsten Veranstaltung senden Sie bitte eine Mail an ehrenamt@stadt-frankfurt.de . 


inhalte teilen

Downloads 16. Frankfurter Ehrenamtsmesse 2022