Aufsuchende Energieberatungen

Aufsuchende Energieberatungen

header image

Projekte und Kampagnen

Machen Sie den Klima-Check

Energiereferat startet das Projekt "Aufsuchende Energieberatung" im Stadtteil Sossenheim

Das Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main führt im Juni und Juli 2022 unter dem Motto "Machen Sie den Klima Check" sogenannte aufsuchende Energieberatung durch und bringt damit die Aktion der LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA) nach Frankfurt. Ziel ist es, Hauseigentümer*innen für eine energetische Modernisierung ihrer Immobilie zu gewinnen. Das Besondere an dieser Kampagne ist, dass qualifizierte Energieberater*innen vor Ort direkt am Objekt kostenfreie Initialberatungen anbieten.

Machen Sie den Klima-Check
Aufsuchende Energieberatungen in Sossenheim © Landesenergieagentur Hessen, Foto: LEA

Die wichtigsten Informationen im Überblick

  • Was ist die Energieberatungskampagne?
    Das Anliegen der Energieberatungskampagne „Machen Sie den Klima Check“ besteht darin, dass nicht der Kunde auf den Energieberater zugehen muss, sondern umgekehrt, dem Hauseigentümer eine Beratung angeboten wird. Dazu werden 2000 Liegenschaften von 1-2 Familienwohnhäusern und bis zu 6 Wohneinheiten von Mehrfamilienwohnhäuser in Sossenheim angeschrieben.

  • Welche Module umfasst die Energieberatungskampagne?
    Zu Beginn der Kampagne findet eine Auftaktveranstaltung im Quartier Sossenheim statt, um die Hauseigentümer und die Energieeffizienz-Expert*innen zusammen zu bringen. Ausgangspunkt ist eine kostenfreie Initialberatung mit einer Ortsbegehung der Immobilie durch fachkundige, zertifizierte Energieeffizienz-Expert*innen. Nach der Begehung werden die wichtigsten Sanierungsvorschläge in einem Kurzprotokoll zusammengefasst und dem Hauseigentümer übergeben.

  • An wen richtet sich die Energieberatungskampagne? Wer kann mitmachen?
    Die Kampagne richtet sich an Hauseigentümer. Bevor die Energiekampagne beginnt, informiert die Klimadezernentin Rosemarie Heilig in einem Schreiben die Hauseigentümer. Hauseigentümer, die sich für die Beratung melden, werden von den Energieberatern telefonisch oder per E Mail kontaktiert.

  • In welchem Zeitraum findet die Energieberatungskampagne statt und können auch Hauseigentümer*innen aus anderen Stadtteilen mitmachen?
    Die Kampagne findet im Juni und Juli 2022 statt. Sie wird überwiegend im Stadtteil Sossenheim durchgeführt. Sollten sich Hauseigentümer aus anderen Stadtteilen melden, erhalten diese in dem Zeitraum Juni und Juli ebenfalls eine Beratung.

  • Warum macht die Stadt Frankfurt die Energieberatungskampagne?
    Ein zentraler Baustein zur Erreichung der Frankfurter Klimaschutzzeile ist die energetische Sanierung der privaten Wohngebäude in Frankfurt. Das Energiereferat legt darauf Wert, dass die Hauseigentümer*innen über die richtigen Sanierungsschritte fachkundig und produktunabhängig informiert werden, bevor sie Sanierungsmaßnahmen in Auftrag geben werden. Eingebettet ist die Kampagne in Sossenheim in dem Projekt energetische Stadtsanierung mit dem Titel „Sossenheim kann KlimaschutInternal LinkzInternal Link“. Dieses Projekt wird zukünftig durch ein Sanierungsmanagement vor Ort begleitet.

  • An wen oder wohin können sich Interessierte mit Fragen wenden?
    Interessierte können sich an das Energiereferat der Stadt Frankfurt wenden:
    E-Mail: klimaschutz.sossenheim@stadt-frankfurt.de
    Hotline des Energiereferats unter 069-212-39193
    Ansprechpartner: Karin Gerhardt und Miguel Martinez-Sanchez

inhalte teilen