Schulen

Schulen

header image

Zahngesundheit

in der Schule

Angebote in Schulen:

Zahnarzt Vorsorge
Zahnarzt Vorsorge © AdobeStock by Africa Studio, Foto: AdobeStock by Africa Studio

  • Vorsorgeuntersuchungen, Beratung sowie Motivation von Schülerinnen und Schülern
    möglichst früh zum Zahnarzt gehen, Kinder mit besonders hohem Kariesrisiko erkennen und gezielt betreuen
  • Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis
    Zähneputzen erlernen und selbständig durchführen, zuckerfreier Vormittag im Schulalltag
  • Fluoridierungsmaßnahmen                                        
    durch Fluoridlacke oder Fluoridgels

     (nur mit Einverständnis der Eltern)

  • Unterstützung von Projekten
    Projektwochen, Schulfeste

 

Eine reichhaltige Medien- und Materialsammlung ergänzt unser Angebot und kann für die Arbeit in der Schule zur Verfügung gestellt werden.

In Ihrer Schule besteht die Möglichkeit an der kostenfreien Fluoridlackbehandlung teilzunehmen.

Was ist eine Fluoridlackbehandlung?

 

Fluoridierungsbild
Fluoridierungsbild © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Gesundheitsamt

der Fluoridlack wird 2-3 mal jährlich auf die Backenzähne aufgetragen, die Zähne werden dadurch widerstandsfähiger gegen Karies.

Die Lackierung ist keine Fissurenversiegelung. Die Fissurenversiegelung wird nur in einer Zahnarztpraxis als Krankenkassenleistung durchgeführt.

 

 

 

 

 

 

Sie suchen einen Fachzahnarzt in Ihrer Nähe?

 

Dann klicken Sie auf den Link der Landeszahnärztekammer (LZKH) und nutzen die "Zahnarztsuche"

 

inhalte teilen