HOMOLOGIE - Ein kabarettistisches Schulprogramm ueber Homosexualitaet Ausgrenzung und Anders-Sein

HOMOLOGIE - Ein kabarettistisches Schulprogramm ueber Homosexualitaet Ausgrenzung und Anders-Sein

header image

Bildungsangebote für Schulen

HOMOLOGIE - Ein kabarettistisches Schulprogramm über Homosexualität, Ausgrenzung und das Anders-Sein

Ausgrenzung, Diskriminierung, Mobbing - das sind Themen aus der Alltagswelt zahlreicher Schüler*innen. Der Theaterpädagoge "Malte Anders"/ Timo Becker ermöglicht in seinem neuen Unterrichtsfach HOMOLOGIE sensibel und humorvoll einen Einblick in das Thema Homosexualität und die Normalität des Anders-Seins. Malte geht dabei alten Vorurteilen auf den Grund, vermittelt Hintergrundwissen mit Filmen, Bildern, Apps sowie eigenen Geschichten und zeigt aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf, wieso gegenseitiger Respekt so wichtig ist. Im Anschluss stellt sich Malte in einer Frage-Antwort-Runde den Fragen der Schüler*innen, die diese anonym formulieren können - und bietet Raum für Diskussionen. Die Lehrkräfte erhalten vorab Unterrichtsmaterial zur Vor- und Nachbereitung des Themas. Empfohlen von Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage; für LK Offenbach gibt es Fördermöglichkeiten für Schulen für eine kostenfreie Buchung.
inhalte teilen