Galakto-logisch - Das Schulprogramm vom anderen Stern über Ausgrenzung Mobbing und das Anders-Sein

Galakto-logisch - Das Schulprogramm vom anderen Stern über Ausgrenzung Mobbing und das Anders-Sein

header image

Bildungsangebote für Schulen

Galakto-logisch! - Das Schulprogramm vom anderen Stern über Ausgrenzung, Mobbing und das Anders-Sein

Kabarettist Malte Anders widmet sich in seinem aktuellen Programm auf ganz besondere Weise dem Anders-Sein im Schulalltag und klärt Schüler*innen multimedial über Diskriminierung und sexuelle Vielfalt auf. Malte steht vor einer intergalaktischen Herausforderung: Ein neuer Mitschüler ist sprichwörtlich vom Himmel gefallen. Der Weltraumbürger GALAKTO soll den Schüler*innen als neuer Mitschüler vorgestellt werden. GALAKTO stellt die Welt auf den Kopf und hinterfragt auf humorvolle Art altbekannte Rollenmuster. Die Schüler*innen helfen Malte Anders dabei, dem Außerirdischen Werte und Ziele zu vermitteln und erfahren dabei selbst viel über ihre eigene Welt. Themen wie Diskriminierung, Ausgrenzung, sexuelle und geschlechtliche Vielfalt stehen im Vordergrund des Stückes und werden altersgerecht vermittelt. Das „außerirdische Schulprogramm“ ermöglicht den Schüler*innen Experten ihres eigenen Alltags zu werden – und ganz nebenbei viel Neues über sich zu erfahren.
Das Projekt wird vor Ort direkt an der Schule durchgeführt. Es soll dazu anregen, in der Gesellschaft tabuisierte Themen über künstlerische Darstellung zu vermitteln und die Schüler*innen für das Thema zu sensibilisieren. - Für LK Offenbach gibt es Fördermöglichkeiten für Schulen für eine kostenfreie Buchung
inhalte teilen