Ausstellung "Klimagourmet"

Ausstellung "Klimagourmet"

header image

Bildungsangebote für Schulen

Ausstellung "Klimagourmet"

„Klimagourmet“ zeigt an zehn Stationen wie viele Treibhausgase bei der Produktion von Lebensmitteln entstehen und gibt Denkanstöße zu einer klimafreundlichen Ernährung. Themen der interaktiven Stationen sind unter anderem saisonale und regionale Produktion, Verpackung oder Transport. Neu dazu gekommen sind in diesem Jahr drei Stationen rund um den Fleischkonsum und dessen globale Auswirkungen. Ergänzt wurde die Ausstellung durch den einmal jährlich stattfindenden VeggiDay und den online VeggiGuide, wo sich Restaurants und Caterer in Frankfurt präsentieren. Beim Online Spiel kann man sich sein Lieblingsgericht zusammenstellen und den CO2 Ausstoß berechnen. Die Ausstellung kann beim Energiereferat in Frankfurt ausgeliehen werden und wurde bereits in Schulen, Bibliotheken und Unternehmen gezeigt. Klimagourmet wurde bereits das zweite mal von der UNESCO im Rahmen der UN Dekade für nachhaltige Bildung ausgezeichnet.
inhalte teilen