Coronavirus SARS-CoV-2 - Informationen zur Kindertagesbetreuung

Coronavirus SARS-CoV-2 - Informationen zur Kindertagesbetreuung

header image

Kinderbetreuung

Informationen zur Notbetreuung

Seit dem 16. März sind bis voraussichtlich Ende der Osterferien am 19. April 2020 alle Kindertageseinrichtungen geschlossen. Auch die Betreuung in Tagesfamilien wird ausgesetzt.

Notbetreuung


Für Kinder, bei denen ein Elternteil (oder ein alleinerziehender Elternteil) in einer sogenannten kritischen Infrastruktur tätig ist, ist eine Notbetreuung in der gewohnten Kindertageseinrichtung möglich. Die Liste der betroffenen Berufsgruppen External Linkwird vom Sozialministerium erstellt und gegebenenfalls aktualisiert.
Voraussetzung für die Notbetreuung ist, dass das Kind keine Krankheitssymptome zeigt.

Beantragung der Notbetreuung

Die Notbetreuung muss von den Eltern schriftlich beantragt und ein entsprechender Arbeitgebernachweis vorgelegt werden. Für die Formulare wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Kindertageseinrichtung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen (auch in mehreren Fremdsprachen) finden Sie unter:

Hessisches Sozialministerium

Informationen Kita- und KindertagespflegeExternal Link

Fremdsprachliche InformationenExternal Link

 

inhalte teilen