Logo FRANKFURT.de

10.09.2019

Bäume werden in Niederrad und Schwanheim gefällt

(ffm) Das Grünflächenamt teilt mit, dass in den kommenden Wochen Bäume in Niederrad und in Schwanheim wegen der genannten Mängel beziehungsweise aus Gründen der Verkehrssicherheit dringend gefällt werden müssen.

In der Alois-Eckert-Straße 10 wird eine abgestorbene Schwarz-Birke (Baum-Nr.4) gefällt. In der Rudolf-Menzer-Anlage werden zwei Gewöhnliche Hainbuchen (Baum-Nr. 10 und 27), eine Parrotie (Baum-Nr. 19), ein Berg-Ahorn (Baum-Nr. 23) sowie eine Einblättrige Robinie (Baum-Nr. 42) entfernt. Alle Bäume sind abgestorben. Sie werden in der Pflanzperiode im Frühjahr 2020 nachgepflanzt.

Im Carl-von-Weinberg-Park sind die Rotbuchen mit den Nummern 35, 37 und 148A, eine Fichte (Baum-Nr.80), eine Hemlocktanne (Baum-Nr. 94) sowie eine Föhre (Baum-Nr.211) abgestorben. Eine Rotbuche mit der Baum-Nr. 42 ist vom Brandkrustenpilz befallen. Die Bäume werden gefällt und in der nächsten Pflanzperiode nachgepflanzt.

Im Niederräder Elli-Lucht-Park werden ein Berg-Ahorn (Baum-Nr.8), vier Gewöhnliche Fichten (Baum-Nr. 87, 88, 277, 278), zwei Feld-Ulmen (Baum-Nr. 16, 234), eine Gewöhnliche Pflaume (Baum-Nr. 165), eine Sal-Weide (Baum-Nr.213), eine Vogel-Kirsche (Baum-Nr. 217), eine Robinie (Baum-Nr. 239), ein Apfel-Baum (Baum-Nr. 311) entfernt. Die Bäume sind abgestorben und werden im Frühjahr 2020 nachgepflanzt.

Zwei Schwarz-Erlen (Baum-Nr. 3, 279) und zwei Vogelbeeren (Baum-Nr. 269/A, 270) im Licht- und Luftbad Niederrad sind absterbend beziehungsweise abgestorben und werden gefällt. Auch diese Bäume werden im Frühjahr 2020 ersetzt.

Auf dem Waldfriedstraße-Spielplatz sind ebenfalls Bäume abgestorben. Zwei Feld-Ahorn-Bäume (Baum-Nr. 6, 10), eine Gewöhnliche Hainbuche (Baum-Nr.7) werden entfernt und im Frühjahr 2020 ersetzt.

In der Deutschordenstraße 71 muss eine abgestorbene Baum-Hasel (Baum-Nr. 37) entfernt werden. In der Reichsforststraße 11 ist eine Hänge-Birke (Baum-Nr. 12) faul und morsch und wird ebenfalls gefällt. Beide werden im Frühjahr 2020 nachgepflanzt.