Logo FRANKFURT.de

06.09.2019

Herbst-Dippemess: Dieses Jahr ohne Riesenrad

Ein Spaß für die ganze Familie: Herbst-Dippemess, © visitfrankfurt, Foto: Holger Ullmann
Dieses Bild vergrößern.

(ffm) Die Frankfurter Herbst-Dippemess muss in diesem Jahr ohne Riesenrad auskommen. Das Riesenrad aus den Niederlanden, das für den Einsatz bei Frankfurts größtem Volksfest eingeplant war, steht aktuell in Österreich und kann laut dessen Betreiber aufgrund logistischer Probleme, unter anderem Personalmangel, nicht abgebaut und nach Frankfurt transportiert werden.

Die Herbst-Dippemess startet somit am Freitag, 6. September, ohne Riesenrad. Aufgrund der Kurzfristigkeit und der aktuellen Hochsaison der Volksfeste, konnte trotz Bemühung der Tourismus+Congress Frankfurt bis dato kein adäquater Ersatz gefunden werden.