Logo FRANKFURT.de

05.09.2019

Grünflächenamt fällt Bäume im Stadtgebiet

(ffm) Das Grünflächenamt teilt mit, dass in den kommenden Tagen die nachfolgend aufgeführten Bäume wegen der genannten Mängel oder aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt werden müssen.

In der Homburger Landstraße auf Höhe Bundespolizei ist die Silberlinde mit der Nummer 125 absterbend und von Brandkrustenpilz befallen. Er wird gefällt und kann aufgrund von baulichen Veränderungen nicht nachgepflanzt werden.

Im Rothschildpark ist der Bergahorn mit der Nummer 68 an der Rußrindenkrankheit erkrankt und muss entfernt werden. Dieser wird im Frühjahr 2020 nachgepflanzt.

Auf dem Alfred-Brehm-Platz ist der Bergahorn mit der Nummer 10 von Pilzen befallen und abgestorben, ebenso wie die Rosskastanie mit der Nummer 40. Beide müssen gefällt werden. Die Nachpflanzung des Bergahorns mit der Nummer 10 erfolgt im Herbst 2020. Die Rosskastanie mit der Nummer 40 wird im Herbst 2020 nachgepflanzt.