Logo FRANKFURT.de

26.04.2019

Vollsperrung Miquelallee in Fahrtrichtung Hauptbahnhof, Messe, Bockenheim, Universität und Palmengarten

Straßensperrung, © Foto: PIA/Stefan Maurer
Dieses Bild vergrößern.

(ffm) Die Bauarbeiten an der Brücke über den Miquelknoten laufen auf Hochtouren. Das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) setzt die Brücke rundum instand. Bereits seit Mitte März arbeitet das ASE unter dem Bauwerk. Dort wurde der Beton saniert. Dies ist zur dauerhaften Sicherung der Statik der Brücke wichtig. In den kommenden Monaten werden die Brückenlager, die Fahrbahn und das Geländer grundlegend erneuert. Die Arbeiten hierzu beginnen auf der Brücke selbst am 2. Mai. Ende Dezember sollen die umfangreichen Bauarbeiten abgeschlossen sein. Die Instandsetzung der Brücke ist Bestandteil des Brückenbauprogramms der Stadt Frankfurt am Main.

Auswirkungen auf den Verkehr

Wegen den Brückenbauarbeiten durch das ASE wird die Miquelallee ab der Abfahrt in Richtung Süden - mit den Fahrtzielen Hauptbahnhof, Messe, Bockenheim, Universität und Palmengarten - von Donnerstag, 2. Mai, bis Dezember, voll gesperrt. Es wird eine weiträumige Umfahrung empfohlen.

Eine verkehrlich wichtige Ost-Süd Verbindung wird gekappt. Auslöser ist eine neue Bauphase im Zuge der Instandsetzung der östlichen Miquelknoten-Brücke. Die Vollsperrung beginnt nach der Joachim-Becher-Straße und endet vor der Einfädelung der Rosa-Luxemburg-Straße in die südliche Miquelallee. Lokal wird der Verkehr zunächst in nördliche Richtung über Rosa-Luxemburg-Straße, eine Wendeschleife in der Platenstraße und dann wieder in Richtung Süden über Rosa-Luxemburg-Straße umgeleitet. Für diese Ost-Süd Verkehrsbeziehung gibt es keine ideale Wendemöglichkeit, daher wird Ortskundigen eine weiträumige Umfahrung empfohlen. Die Nord-Süd und Süd-Nord Fahrbeziehungen werden aufrechterhalten. Hierfür wird die bereits sanierte westliche Miquelknoten-Brücke im Zweirichtungsverkehr genutzt. Die Süd-Ost-Verbindung in Fahrtrichtung Adickesallee ist nicht betroffen.

Weitere aktuelle Verkehrsinformationen finden sich im Internet unter: http://www.mainziel.de .

Buslinie 32 via Westend zum Westbahnhof

Die Buslinie 32 in Richtung Westbahnhof fährt in dieser Zeit ab der Haltestelle Betramstraße eine Umleitung durch das Westend. Ab der Betramstraße folgt sie der Strecke der Linie 64 bis zum Bremer Platz und von dort dem Linienverlauf des 75-er Busses bis zur Bockenheimer Warte. Die Haltestellen Miquel-/ Hansaallee, Grüneburgpark und Botanischer Garten entfallen in dieser Fahrtrichtung. Die Fahrplanauskunft im Internet unter http://www.rmv-frankfurt.de hilft weiter.

Über die beste Fahrtmöglichkeit informiert auch das RMV-Servicetelefon, das unter Telefon 069/24248024 rund um die Uhr erreichbar ist.