Logo FRANKFURT.de

10.09.2019

Projektteilnehmerinnen für das Projekt „MIGRANTINNEN gründen – Perspektive Selbständigkeit“ gesucht

Jumpp sucht ab sofort Projektteilnehmerinnen mit zeitlich individuellem Eintritt für Infoveranstaltungen rund um das Projekt "MIGRANTINNEN gründen – Perspektive Selbständigkeit".

Ziel des Projektes ist es, Frauen migrantischer Herkunft bei der Umsetzung Ihrer Geschäftsidee zu ermutigen – durch Einzelberatungen, Kompetenzchecks, Netzwerkveranstaltungen und Workshops.

Das Projekt "MIGRANTINNEN gründen – Perspektive Selbständigkeit" ist ein Sonderprojekt der Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft und wird u.a. vom Frauenreferat der Stadt Frankfurt gefördert.

Die Teilnahme ist kostenfrei! Anmeldungen unter www.jumpp.de (Events).

Kontakt:
Jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit Frauenbetriebe e.V.
Projektleiterin Tina Marquart
Tel. 069 – 715 89 55 0, tina.marquart@jumpp.de
Hamburger Allee 96
60486 Frankfurt am Main