Logo FRANKFURT.de

Fluglärmberechnungen

Fluglärm wird nicht nur gemessen, sondern auch berechnet.

Unter dem Link "UNH: Cadenza" ist eine neue Anwendung für Fluglärmkonturenkarten zu finden, mit welcher die Gebiete und Betroffenenzahlen der verschiedenen Jahre miteinander verglichen und ausgewertet werden können. Die Fluglärmkonturen zeigen eine berechnete bzw. prognostizierte Lärmkontur nach AzB 08, in einer Klassenbreite von 5 dB(A). Die Klassenbreite ist durch die farblichen Flächen begrenzt. Sie können nach belieben weitere Konturen bzw. Gebiete zum Vergleich dazuschalten.

Entwicklung des Fluglärms
Nach dem Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau des Verkehrsflughafens Frankfurt Main vom 18.12.2007 ist die Fraport AG verpflichtet, die Entwicklung des Fluglärms regelmäßig zu untersuchen und die Untersuchungsergebnisse dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL) zu übermitteln. Unter dem Link "HMWEVL: Entwicklung des Fluglärms" ist die Entwicklung des Fluglärms für die Jahre 2012 und 2013 in kartografischer Darstellung abrufbar.

Ansprechpartnerin
 
Link-IconChrista Michel
Telefon:+49 (0)69 212 39109
Telefax:+49 (0)69 212 39140
E-Mail:Link-Iconchrista.michel.amt79 [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Ansprechzeiten:Montag, Dienstag und Mittwoch